Wie ein Flachbildfernseher Test funktioniert

Viele Menschen vertrauen beim Kauf auf einen guten Flachbildfernseher Test, wissen aber oft nicht einmal, welche Kriterien mit welcher Gewichtung bewertet werden.

In Zeiten von stehenden Maschinen und leeren Bankkonten ist die richtige Entscheidung beim Kauf wichtiger denn je - sowohl bei kleinen Dingen, wie einem Fernseher oder Kühlschrank, als auch einem Auto oder Haus. Mangels Fachwissens entscheiden sich viele Käufer, Testberichten zu glauben und folgen den Empfehlungen. Dabei wissen sie meist nicht einmal, welche Kriterien zum Beispiel bei einem Flachbildfernseher Test gewertet und gewichtet werden.

Flachbildfernseher ist längst nicht mehr gleich Flachbildfernseher. Test Magazine und Organisationen müssen das natürlich bedenken und zwischen der Plasma, der LCD und der neuen LED Technik unterscheiden. Sie haben ihre individuellen Stärken und Schwächen, was dazu führt, dass man sie nicht direkt miteinander vergleichen kann. Während Plasmafernseher ein ausgesprochen kontrastreiches Bild mit extrem gutem Schwarzwert liefern, sind LCDs billiger, dünner und in allen Größen verfügbar. Ein großes Manko der Plasma-Geräte ist ferner der hohe Stromverbrauch, sodass vergleichbare LCDs auch im Betrieb billiger sind. LED-Fernseher funktionieren wie LCDs, haben aber keine Kathodenröhre, sondern unzählige kleine, einzeln ansteuerbare Leuchtdioden als Hintergrundbeleuchtung. Wenn ein Teil des Bildes schwarz sein soll, werden die Entsprechenden LEDs einfach ausgeschaltet, sodass ein ausgesprochen guter Schwarzwert entsteht. Auch der Stromverbrauch ist dank des geringen Energieverbrauchs von Leuchtdioden unter dem der Konkurrenztechnologien. Sie stellen also eine eigene Konkurrenz dar.

Die stark gewerteten Kriterien bei einem Flachbildfernseher Test lauten Bildqualität, also Helligkeit und Kontrast, Schwarzwert und Stromverbrauch. Auch die Reaktionszeit ist oft sehr hoch gewertet, weil bewegte Dinge bei einer hohen Reaktionszeit störende Schlieren ziehen. Ferner fließt auch das Preis-Leistungs-Verhältnis, sowie die Qualität der Dokumentation in die Endwertung ein - allerdings mit eher geringer Gewichtung.

Wie sonst auch, gilt bei einem Flachbildfernseher Test, dass Ergebnisse von unabhängigen Organisationen glaubwürdiger sind, als jene, die von bestimmten Firmen, oder gar Herstellern finanziert werden.