DAX+0,11 % EUR/USD+0,04 % Gold-0,50 % Öl (Brent)+0,86 %

Man kann eine Adresse per Telefonnr. rausfinden

Wer desöfteren Anrufe auf sein Handy bekommt, die er nicht zuordnen kann, der möchte vielleicht die dahinter steckende Adresse per Telefonnr. rausfinden. Dazu gibt es generell mehrere Optionen.

Die immer weiter zunehmende Digitalisierung ermöglicht nicht nur ständig neue Kommunikationswege, sondern kann von manchen Nutzern auch als störend empfunden werden. Dies kann dann der Fall sein, wenn man dauernd und überall erreichbar ist, obwohl man dies nicht möchte. Das Mobilfunktelefon kann dann zur Plage werden. Mancher Nutzer musste schon erleben, dass er von ihm unbekannten Personen angerufen wurde. Aber auch einige Firmen finden immer wieder Möglichkeiten, um potenzielle Kunden über ihr Handy zu kontaktieren und ihnen Verkaufsangebote zu unterbreiten. Wer sich belästigt fühlt, jedoch nicht erfährt, wer ihn dauernd anruft, kann eine bislang unbekannte Adresse per Telefonnr. rausfinden lassen.

Gerade wenn störende Anrufe auch nach ausdrücklicher Bitte nicht unterlassen werden, kann es hilfreich sein, wenn man die Adresse per Telefonnr. rausfinden lässt. Oftmals scheitern die Angerufenen selbst daran, dass der ihnen unbekannte Anrufer seine Daten verweigert. Auch auf Nachfrage bei dem jeweiligen Mobilfunkanbieter oder Festnetzbetreiber wird man keine positive Antwort erhalten können. Der Anbieter wird keinerlei Informationen zu dem Teilnehemer herausgeben, was rechtlich gesehen völlig richtig ist. Grundlage in solchen Fällen ist das Bundesdatenschutzgesetz, welches die Weitergabe personenbezogener Daten ohne ausdrückliche Zustimmung des Betroffenen gänzlich unmöglich macht.

Will man nun trotzdem die Adresse per Telefonnr. rausfinden, so bleibt einem in der Regel nur noch die Möglichkeit, sich an einen Privatermittler zu wenden. Dieser kann eventuell anhand der vorliegenden Telefonnummer ermitteln, um wen es sich bei dem Anrufenden handelt. Voraussetzung für das Tätigwerden eines solchen privaten Ermittlers ist das Vorhandensein eines sogenannten berechtigten Interesses. Damit ist gemeint, dass ein wichtiger triftiger Grund vorliegt, der ein bestimmtes Rechtsgut schützen will bzw. sogar muss. Wer aufgrund andauernder Belästigung sich nicht zu helfen weiß, wird sicherlich mit diesem Anliegen bei einem Detektivbüro Glück haben. Die versierten Ermittler sind oftmals in der Lage, Adressen von noch Unbekannten zu ermitteln.