DAX-0,60 % EUR/USD-0,12 % Gold-0,06 % Öl (Brent)0,00 %

Thema Laserfaxgerät: Lohnt sich die Anschaffung?

Das Laserfaxgerät bietet eine hohe Druckqualität und wird heute vergleichbar kostengünstig im Fachhandel angeboten. Ein Laserfax lohnt sich jedoch selten für den privaten Einsatz zuhause.

Laserfaxgeräte drucken ihre empfangenen Schriftstücke mithilfe des Laserbelichtungsverfahrens in sehr guter Qualität aus. Faxe werden immer über das Telefonnetz übertragen und werden meist zum Verschicken von wichtigen Dokumenten genutzt. Das gesendete Dokument wird beim Faxen in Pixeln und einzelnen Linien übertragen und ebenso ausgedruckt. Analoge Faxgeräte werden heute per ISDN an die Telefonanlage angeschlossen.

Die meisten Faxe werden neuerdings per ISDN in der Norm G4 übertragen. Der neue Standard für digitale Faxe macht sich eine deutlich erhöhte Übertragungsgeschwindigkeit zu Nutze. Faxgeräte bieten die Möglichkeit, einen Sendebericht nach jedem übertragenen Fax oder auch als Sammelbericht auszudrucken. Diese Funktion ist zumindest im privaten Segment aber unerheblich, da wichtige Schriftstücke wie Kündigungen per Fax nicht rechtskräftig sind: Ihnen fehlt die eigenhändige Unterschrift. Wenn der Vertragspartner die Kündigung per Fax dennoch akzeptiert, handelt er aus Kulanz. Viele Unternehmen sind heute dazu übergegangen, auch Kündigungen per Fax oder Email zu akzeptieren – auf Nummer sicher gehen Verbraucher aber immer mit einer Kündigung in Schriftform.

Faxgeräte sind vor allem in Unternehmen verbreitet. Fast alle klein-, mittelständischen und großen Unternehmen führen noch einen regen Fax-Verkehr zur Angabe von Bestellungen oder auch zu internen Zwecken. Das Fax hat gegenüber Emails in Unternehmen teilweise sogar noch einen höheren Stellenwert, da die Mitarbeiter besser mit der Technik vertraut sind und auch Spam nahezu ausgeschlossen ist. Im privaten Segment setzen sich allerdings zunehmend kostenlose Fax-Techniken über das Internet durch.

Da das Laserfaxgerät eine bestmögliche Übertragungsqualität bietet, kommt es vorrangig in Unternehmen zum Einsatz. Hochwertige Laserfaxgeräte werden unter Anderem von Canon und Brother angeboten. Möglich sind mehr als zehn Kopien pro Minute. Auch Faxsendungen zu mehreren hundert Empfängern sind möglich. Wer privat ein Fax nutzen möchte, entscheidet sich heute am besten für einen Multifunktionsdrucker mit integriertem Faxgerät. Die modernen Alleskönner leisten Drucke, Kopien, Faxübertragungen, Foto-Drucke und das Scannen in nur einem Gerät. Multifunktionsdrucker sind zum gleichen Preis erhältlich wie einzelne Laserfaxgeräte.