checkAd

Wie ein Telefonanlagen Test funktioniert

Die Telefonanlage ist in einem Unternehmen nicht mehr wegzudenken. Sie organisiert den Informationsaustausch und sollte deshalb möglichst leistungsfähig sein: Ein Kriterium, das im Telefonanlagen Test untersucht wird.

Neun Zehntel vom Erfolg entscheiden sich nicht etwa aufgrund von Talenten, Investitionen oder Engagement - nein, es ist die Information, die Unternehmen nach oben bringt. Aus diesem Grund ist die entsprechende Infrastruktur zum schnellen Austausch der Informationen in Zeiten von knappen Krediten und verbissener Konkurrenz wichtiger denn je. Neben dem Internet spielt noch das Telefon eine große Rolle. Um die Gespräche in einem Unternehmen zu koordinieren, werden in der Regel Telefonanlagen verwendet.

Eine Telefonanlage ist eine Art Trennvorhang zwischen dem inneren und dem äußeren Telefonnetz, sodass man Gespräche innerhalb des Unternehmens ohne den Telefonanbieter führen kann und dadurch Kosten spart. Wenn ein Unternehmer sich schließlich durchringt, eine solche Telefonanlage zu kaufen oder die bestehende zu erneuern, sind die Tests in einschlägigen Zeitschriften ein beliebtes Hilfsmittel. Dabei vertraut er oft auf die Neutralität, ohne die Kriterien beim Telefonanlagen Test überhaupt zu kennen.

Das wichtigste Kriterium ist natürlich die Leistung. Wie viele Teilnehmer können gleichzeitig miteinander telefonieren? Sind auch Konferenzschaltungen möglich? Auch Zusatzfunktionen, wie das Umleiten oder etwa Makeln, werden auf Nutzbarkeit, Komfort und Schaltgeschwindigkeit untersucht.

Eine der wichtigsten Funktionen bei Telefonanlagen ist das Festlegen von Rechten. Nur wenn man lückenlos und explizit über ein bequemes Interface einstellen kann, wer mit wem telefonieren darf, gibt es volle Punktezahl. Dabei sollte es zumindest Optionen geben, die regeln, ob der Teilnehmer auch in das externe Netz durchgestellt wird oder nur angerufen werden kann. Weshalb soll die Putzmannschaft mit der Chefetage verbunden werden?

Weil moderne Telefonanlagen nichts mehr mit den historischen großen Kästen von einst zu tun haben und stattdessen aus einem Computerprogramm bestehen, haben sie interessante Zusatzfunktionen. Punkte beim Telefonanlagen Test gibt es für Stromsparmodi, Hintergrundmelodien bei Warteschlangen, automatische Ansagen, die interaktiv per Tastendruck gesteuert werden können, oder für die Möglichkeit, individuelle Durchwahlen festzulegen.