DAX+0,55 % EUR/USD+0,14 % Gold+0,46 % Öl (Brent)+0,48 %

Toro Rasenmäher für einen schönen und gepflegten Rasen

So gut wie jedes Haus verfügt über umgebende Grünflächen. Doch damit diese Rasenflächen ihre volle Schönheit entfalten können, bedarf es einer regelmäßigen Pflege. Toro Rasenmäher schneiden und pflegen in einem.

Längst gehören die Zeiten, in denen Gras mühevoll mit einer Sense gemäht werden musste, der Vergangenheit an. Auch gab es einen Wandel bei der Verwendung des Gartens. In der Regel dient heute ein Garten der Zierde, Rasen und schöne Blumen spielen überwiegend die Hauptrolle. Damit ein Rasen aber auch seine volle Schönheit entfalten kann, bedarf es einer regelmäßigen und umfassenden Pflege. So gehört das Mähen zu den Hauptaufgaben des Rasenbesitzers. Der Toro Rasenmäher erleichtert diese oft schweißtreibende Arbeit immens.

Moderne Baugrundstücke scheinen immer kleiner zu werden. Bereits heute liegt die Grundstücksfläche häufig bei maximal 300 m². Auf dieser Fläche müssen Haus und unter Umständen eine Garage Platz finden. Entsprechend klein fällt die Rasenfläche aus, die nach der Bebauung noch übrig bleibt. Ein kleiner, aber dennoch leistungsfähiger Rasenmäher ist hier das richtige Gerät, um der Rasenpflege nachzugehen. Eine kleine Schnittfläche bringt die notwendige Flexibilität und Wendigkeit mit sich, um auch auf kleinen Flächen ein entsprechendes Schnittergebnis zu erreichen. Wer ein größeres Grundstück sein eigen nennen darf, wird schnell einen Rasenmäher zu schätzen wissen, der über einen entsprechenden Antrieb verfügt. Innerhalb kürzester Zeit lassen sich auch große Rasenflächen bequem und ohne große Anstrengung schneiden.

Das regelmäßige Mähen erfüllt nicht nur optische Aufgaben. Natürlich sorgt der Schnitt für ein sauberes und gepflegtes Aussehen in einem Garten, ein Anblick, der nicht nur von der Nachbarschaft gerne gesehen wird. So löst in den warmen Monaten das Geräusch eines Rasenmähers eine regelrechte Kettenreaktion aus. Sobald der erste Rasenmäher an einem Samstagmorgen erklingt, dauert es nicht lange, bis sich aus anderen Gärten ganz ähnliche Klänge hinzu gesellen. Wer auf der Suche nach einem neuen Rasenmäher ist, steht auch vor der Wahl zwischen Rasenmäher, die über einen Elektroantrieb verfügen, oder solchen Mähern, die mit einem Benzinmotor angetrieben werden. Wie bei so vielen Dingen haben beide Geräte Vor- und Nachteile. Toro Rasenmäher werden sowohl in der Elektro- als auch in der leistungsstarken Benzinmotor-Variante angeboten.