DAX+0,80 % EUR/USD+0,68 % Gold+1,54 % Öl (Brent)+2,17 %

Private Altersvorsorge für einen sicheren Lebensabend

Wer sich nicht darauf verlassen möchte, dass die gesetzliche Altersrente für einen angenehmen Lebensabend ausreichend ist, kann auch privat für das Alter vorsorgen. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten.

Immer mehr Menschen machen sich Gedanken darüber, ob die gesetzliche Altersrente ausreichen wird, um einen ruhigen und sicheren Lebensabend zu finanzieren. Auch staatliche Institutionen rufen dazu auf, privat für das Alter vorzusorgen. Schließlich kann niemand wirtschaftliche und politische Entwicklungen vorhersehen und Garantien für die Zukunft abgeben. Aus diesem Grund gibt es mittlerweile auf dem Gebiet der Vorsorge für das Alter zahlreiche Möglichkeiten.

Besonders beliebt sind die privaten Rentenversicherungen. Sie werden von zahlreichen Versicherungsgesellschaften angeboten. Der Versicherte zahlt monatliche Beiträge ein und erhält dafür ab dem festgelegten Lebensalter eine private Rente. Oftmals sind diese Tarife auch mit Lebensversicherungen gekoppelt, sodass die Angehörigen des Versicherten im Todesfall abgesichert wären. Eine andere Art der Vorsorge ist der Kauf einer Immobilie. Wenn man sich z. B. schon in jungen Jahren dafür entscheidet, eine Eigentumswohnung zu kaufen und anstelle der Miete die Kreditraten zahlt, ist man in der Regel im Rentenalter schuldenfrei und hat eine wesentlich geringere finanzielle Belastung, da man keine Miete zahlen muss.

Wer sich für das Thema Vorsorge für das Rentenalter interessiert, kann eine professionelle Beratung dazu in Anspruch nehmen. Es gibt zahlreiche qualifizierte Finanzberater, die über Kenntnisse und Erfahrungen auf diesem Gebiet verfügen. Sie können ihre Kunden ausführlich über die Risiken und die Möglichkeiten der verschiedenen Varianten informieren und Empfehlungen für bestimmte Anlageformen aussprechen. Schließlich sollte das Finanzkonzept optimal auf die individuelle Situation des Anlegers zugeschnitten sein und seinen Bedürfnissen entsprechen.

Inhalt

Rubriken