Bausparen online abschließen im Internet ist einfach

Mittlerweile haben sich die Bausparkassen den technischen Möglichkeiten angepasst und lassen den Abschluß im Internet zu. Vorwiegend die junge Generation traut sich an diese Variante heran.

Vor nicht allzu langer Zeit war es notwendig, den Berater einer Bausparkasse oder einen Berater der kooperierenden Bank aufzusuchen, um einen Bausparvertrag abzuschließen. Dabei war man entweder an die Geschäftszeiten der Bausparkassen oder Banken gebunden, oder man hat sich einen mobilen Berater nach Hause bestellt. Der gute Berater hat den Kunden dann nach seine Wünschen und Vorstellungen gefragt. Mit diesen Informationen konnte der Berater seinem Kunden ein passendes Angebot unterbreiten, denn die Bausparkassen haben fast immer eine Tarifstruktur, die den unterschiedlichen Wünschen der Kunden gerecht wird. So gibt es beispielsweise Bauspartarife, die komplett auf die Gewährung eines Bauspardarlehns ausgerichtet sind. Eine möglichst geringe Guthabenansparung im Verhältnis zur Bausparsumme ergibt ein höheres Darlehen. Dieses Darlehen ist mit einem geringen Zinssatz ausgestattet und muss je nach Tarif schnell oder langsam getilgt werden. Andere Tarife sind für Bausparer geeignet, die lediglich ihre Vermögenswirksamen Leistungen ausnutzen wollen, um so auch mit Hilfe des Staates über die Arbeitnehmer Sparzulage zu einem ansehnlichen Guthaben zu kommen. Diese Sparer erhalten auf ihr Guthaben einen angemessenen Guthabenzins, der Darlehnszinssatz spielt für diese Kunden keine Rolle.

Der Kunde, der seinen Bausparvertrag online einrichten möchte, sollte sich mit den Tarifen der einzelnen Bausparkassen gut auskennen. Ansonsten ist schnell ein Tarif mit Eigenschaften gewählt, die den Anforderungen des Kunden nicht gerecht werden. Auch muss der Bausparer die für ihn und seine Wünsche passende Bausparsumme ermitteln, eine entsprechende Ansparung festlegen und sich über den Zeitrahmen im Klaren sein, den der Bausparvertrag benötigt, um zur Zuteilung zu gelangen. Es müssen also einige Punkte bedacht werden, die dann zur hoffentlich richtigen Entscheidung führen.

Wer seinen Bausparvertrag im Internet abschließt hat allerdings einen finanziellen Vorteil. Die notwendige Abschlussgebühr fällt nur zur Hälfte an. Wer jedoch später einen Service benötigt, kann nicht unbedingt auf einen erfreuten Berater hoffen, denn am Service verdient der nichts.

Inhalt

Rubriken