Aktuelle Aktienkurse an verschiedenen Börsen einsehen

Viele Unternehmen in der Welt geben sich die Rechtsform einer Aktiengesellschaft, wodurch eine Beteiligung durch Aktionäre möglich wird. Privatanleger können ebenfalls Aktien kaufen, wobei die Rendite vom Kurs abhängt.

Eine Firma kann als Aktiengesellschaft arbeiten und verschafft sich durch die Ausgabe dieser Papiere frisches Kapital. Durch die Investition in diese Firma werden verschiedene Aktionäre Mitbesitzer des Unternehmens können in der Aktionärsversammlung wichtige Entscheidungen mitbestimmen, wie beispielsweise die Wahl eines Vorstands. Es gibt jedoch auch passive Aktionäre, die sich aus den Firmenentscheidungen heraushalten und nur als Geldanlage von der Firmenaktie profitieren möchten. Ein Gewinn kann bei der Spekulation nur herauskommen, wenn zwischen dem Kauf und dem Verkauf der Aktie ein Kursanstieg geschehen ist. Wie bei anderen Produkten richtet sich auch an der Börse der Preis nach dem Angebot und der Nachfrage. Somit steigt ein Aktienkurs, wenn viele Menschen kaufen möchten und nur wenige verkaufen. Im gegenteiligen Fall sinkt der Aktienkurs, was bis zum Totalverlust des eingesetzten Geldes reichen kann. Daher steckt im Aktienkauf immer auch ein bestimmtes Risiko, das bei einer sehr stabilen Firma jedoch gering gehalten werden kann.

Der Aktienkauf wird im Normalfall über eine Bank abgewickelt, die sogenannte Broker beschäftigt. Diese Broker können für ihre Kunden direkt an der Börse mit Aktien handeln, wodurch jeweils eine gewisse Transaktionsgebühr fällig wird. Vor einem Aktienkauf sollten Anleger den Markt genau beobachten. Durch verschiedene Nachrichten, welche die Firma und deren Umfeld betreffen, können die Aktienkurse beeinflusst werden. Ein sinnvoller Zeitpunkt für einen Aktienkauf kann ein kurzfristiges Fallen des Kurses sein, wobei der langfristige Trend einen Anstieg verzeichnen sollte. Wichtig beim Aktienkauf ist daher auch das Beobachten des Aktienkurses über einen längeren Zeitraum, um die Entwicklung einschätzen zu können. Sowohl längere Zeiträume als auch die Entwicklung an einem Börsentag können in sogenannten Charts abgelesen werden, welche die Werte der jeweiligen Aktien abbilden. Das Interpretieren dieser Kurven im Zusammenspiel mit aktuellen Wirtschaftsnachrichten kann Aktienkäufe motivieren.

Um aktuelle Kurse von Aktien ablesen zu können, gibt es verschiedene Möglichkeiten. In der Tageszeitung werden jeweils die Werte abgedruckt, die jedoch meist den Vortag betreffen. Der Wirtschaftsteil einer Zeitung lohnt sich daher eher für den allgemeinen Überblick. Kurse in Echtzeit werden im Internet veröffentlicht, da dieses Medium die Werte sehr schnell verbreiten kann. Die Kurse der Aktien und Wertpapiere werden zuerst an der Börse veröffentlicht, an der sie gehandelt werden. Daher lohnt sich ein Blick auf die Homepage der jeweiligen Börse. Dort wird unter anderem die Entwicklung des Aktienindexes veröffentlicht, welcher die wichtigsten Firmen eines Landes beinhaltet. Meist gibt es auf der Homepage der Börse eine Kategorie zu den gehandelten Aktien. Dort können Interessierte nach einer bestimmten Firma suchen und deren Kurs verfolgen. Neben den Internetauftritten der verschiedenen Handelsplätze können auch unabhängige Portale im Internet aufgesucht werden, welche ebenfalls Charts und Kurse veröffentlichen.