checkAd

Börseneinsteiger sollten sich ein Musterdepot anlegen

Musterdepots werden von vielen Finanzinstituten im Internet angeboten. Auf den Portalen kann man mit virtuellem Geld in verschiedene Unternehmen investieren und die Entwicklung anhand errechneter Gewinne begutachten.

Der Wert von Aktien- und Wertpapierkursen allgemein ist nur schwer zu prognostizieren. Es ist zudem besonders ärgerlich, wenn man wegen einer ungünstigen oder mutigen Investitionsentscheidung einen Großteil des eigenen Vermögens verliert, welches man sich mühsam zusammengespart hat. Daher kann man Börsenentwicklungen und Kaufentscheidungen in Musterdepots ausprobieren, bei denen nur digitales Geld für den Börsenhandel zur Verfügung steht. Wenn ein solches Depot bei einer Bank angenommen wird, dann muss man sich am Anfang ein Startkapital vorgeben, mit welchem man in den Wertpapierhandel einsteigen möchte. Dieses Startkapital sollte sich bei einer Simulation üblicherweise in den Bereichen bewegen, die man auch real einsetzen könnte. Schließlich kann der Handel mit utopisch großen Summen besonders viel Spaß machen, allerdings kann das nur schwer simuliert werden, da in diesem Falle auch der Kauf und Verkauf der Aktien in hoher Stückzahl durch eine Handelsperson selbst einen erheblichen Einfluss auf den Wert der Papiere hat. Beispielsweise sinkt der Wert von Aktien rapide, wenn man große Mengen auf einmal zum Verkauf anbietet.

Daneben hängt der Aktienwert verschiedener Papiere von vielen weiteren Faktoren ab, vor allem von der wirtschaftlichen Entwicklung und Stärke der Unternehmen, die sie repräsentieren. Es gibt darüber hinaus vor allem spekulative Einflüsse auf den Wert von Aktien, die nur äußerst schwer vorhersehbar sind. Gerade diese Einflüsse abzuschätzen ist die hohe Kunst des Aktienhandels und kann bei Musterdepots sehr gut einstudiert werden. Denn alle wirtschaftliche Theorie muss man wahrscheinlich erst einmal erproben, bis man sich als professioneller Händler das richtige Timing für Kauf- und Verkaufszeitpunkt kleinerer Aktienpakete angeeignet hat. Wenn man aber wirklich Geld verdienen möchte am Aktienmarkt, dann muss man zwangsläufig den Schritt wagen und richtiges Geld in Wertpapiere investieren, denn ein Musterdepot ist und bleibt eine Simulation, auf der man aber auch riskante Manöver wagen kann, die auf dem realen Markt in der Regel vermieden werden.

Inhalt

Rubriken