checkAd

Eurostoxx, ein wichtiger Aktienindex

Bei Eurostoxx ist die Rede von einem Aktienindex, bei dem insgesamt 50 börsennotierte Unternehmen beteiligt sind, die der Eurozone angehören. Im Bereich der Börsenbarometer gilt der Eurostoxx inzwischen als führend.

Der [url=http://www.wallstreet-online.de/indizes/Djeurostoxx50]Eurostoxx[/url], der im Bereich der Aktien auch als Dow Jones Euro Stoxx 50 bekannt ist, bezeichnet einen sehr wichtigen Börsenindex am europäischen Aktienmarkt. Im Eurostoxx sind die 50 – daher auch der Zusatz im Namen – wichtigsten Unternehmen in der Eurozone gelistet. Aufgrund seines hohen Ansehens hat der Euro dem Eurostoxx dazu verholfen, in der Börsenwelt als einer der wichtigsten Börsenbarometer im europäischen Markt zu gelten.

Im Eurostoxx sind sowohl der Preisindex, auch als ISIN EU0009658145, als auch der Perfomenceindex, hier als ISIN EU0009658152 bezeichnet, mit berechnet. Der Dow Jones Euro Stoxx 50 beinhaltet die Unternehmen aus der Eurozone, während der Dow Jones Stoxx 50 die Unternehmen einschließt, die sich außerhalb der Eurozone befinden.

Seine Einführung hatte der Dow Jones Euro Stoxx 50 exakt am 26. Februar 1998 und geführt wird er von der Stoxx Limited, die wiederum ihren Sitz in Zürich hat. Dabei ist die Stoxx Limited ein Gemeinschaftsunternehmen, im Fachjargon als Joint-Venture bezeichnet, von der [url=http://www.wallstreet-online.de/indizes/Dowjones]Dow Jones[/url] & Company, der Deutsche Börse AG sowie der SWX Group.

Die Indexbasis liegt bei 1.000,00 Punkten, die am 31. Dezember 1991 festgelegt wurde, wobei hier eine Rückwärtsermittlung bis in das Jahr 1986 stattfand. Die Indexzusammenführung im Rahmen des Dow Jones Euro Stoxx 50 wird jeweils jährlich im September einer Prüfung unterzogen. Hierbei bildet die Markkapitalisierung auf den Streubesitz bezogen das Auswahlkriterium, das wiederum eine Gewichtungsdeckelung auf 10 Prozent erfährt.

Der Eurostoxx wird in der Fachwelt auch als die Champions-League der börsennotierten europäischen Unternehmen bezeichnet, da sich hier nur die namhaftesten und an der Börse einflussreichsten europäischen Unternehmen befinden.

Innerhalb der Dow Jones Euro Stoxx 50 sind ausgewählte Unternehmen innerhalb des Finanzgeschehens repräsentativ dokumentiert und hier ist eine festgelegte Basisperiode für die Berechnung des Aktienindex relevant. Auch beim Eurostoxx wird die Änderung innerhalb der Wertentwicklung auf vergangenheitsorientierter Basis durchgeführt. In diesem speziellen Rahmen ist er das Stimmungsbarometer der im Euroraum börsennotierten Unternehmen, die hier gezielt einem Vergleich unterstehen und die in diesem Zusammenhang der Volkswirtschaft sowie festgelegten Wirtschaftsbereichen zur Verfügung gestellt werden.

Inhalt

Rubriken