DAX-1,07 % EUR/USD+0,02 % Gold+0,09 % Öl (Brent)-4,86 %

Bankengruppe KfW: Förderbank und andere Aufgaben

Die KfW Bankengruppe wurde nach dem Zweiten Weltkrieg ins Leben gerufen und übernimmt verschiedene Finanzierungsaufgaben. Für die mittelständische Unternehmensförderung zeigt sich die KfW Förderbank verantwortlich.

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau, kurz KfW, untersteht als öffentliche Anstalt dem Bundesministerium für Finanzen und wurde 1948 gegründet. Ihre Finanzmittel bezog die KfW Bank aus dem europäischen Wiederaufbauprogramm, das auch als Marshallplan der USA bekannt ist. Mit den finanziellen Zuwendungen des Marshallplans wurde der Wiederaufbau des zerstörten Deutschlands mit Milliardenbeträgen unterstützt. Die KfW Bank ist bis heute für die Realisierung öffentlicher Aufträge und für die Mittelstandsförderung zuständig.

Neben der mittelständischen Förderung und Realisierung öffentlicher Aufträge wickelt die KfW Bankengruppe auch Finanzierungen für Infrastrukturmaßnahmen und Energiesparmaßnahmen ab. Weiterhin vergibt die KfW Bank Bildungskredite und übernimmt Projektfinanzierungen. An öffentlichem Interesse gewann die KfW Bank erst wieder mit der deutschdeutschen Wiedervereinigung und ihren Investitionen in den Aufbau Ost. Die Hauptniederlassung der KfW Bankengruppe befindet sich in Frankfurt am Main.

Die KfW Bank übernimmt verschiedene Aufgaben. Die KfW Mittelstandsbank übernimmt hierbei die Förderung des Mittelstandes und vergibt Finanzierungshilfen für Existenzgründer. Mit den KfW Globaldarlehen werden Investitionskredite im Ausland abgedeckt. Die KfW Förderbank konzentriert sich vor allem auf die Finanzierung von Wohnimmobilien zur Schaffung von Wohneigentum. Einen wichtigen Bestandteil dieser Fördermaßnahmen nehmen umweltfreundliche Energien ein, die beim Wohnungsbau und bei Sanierungen gefördert werden. Für Energiesparhäuser werden hier unter den Kreditvergaberichtlinien die Förderungen KfW 60 und KfW 40 angeboten. Die KfW Förderbank investiert zudem mit Bildungskrediten für Studenten, Auszubildende und Berufstätigen, die sich weiter qualifizieren möchten, in die Bildungszukunft. Auch die Finanzierung der kommunalen Infrastruktur ist ein Aufgabengebiet der KfW Förderbank.

Weiterhin fördert die KfW Bankengruppe mit ihrer hauseigenen IPEX-Bank den Export und widmet sich mit der KfW Entwicklungsbank der Zusammenarbeit mit Reform- und Entwicklungsländern.