Commerzbanking – Service aus einer Hand

Commerzbanking bringt dem interessierten Kunden den Vorteil, dass er hier vom klassischen Onlinebanking bis zu umfangreichen Ratgebern alles findet.

Commerzbanking steht nicht nur als Synonym für Geschäftsbank oder Bankgeschäfte, sondern ist auch Titel der Website der gleichnamigen Bank. Die Commerzbank AG wurde schon 1870 gegründet und beschäftigt heute mehr als 65.000 Mitarbeiter. Außerdem kann man auf die stolze Bilanzsumme von 911 Milliarden Euro verweisen, die sie als Universalbank im Auftrag unzähliger privater und gewerblicher Kunden verwaltet. Im Laufe ihrer Geschichte hat der Bankenriese zahlreiche kleinere Banken übernommen und konnte sein Angebot dadurch immer weiter ausbauen. Die letzte große Fusion fand im Jahr 2006 durch die Übernahme der Deutschen Bank statt.

Beim Commerzbanking findet man alle Produkte einer so genannten Vollbank vor. Sie reichen vom klassischen Girokonto mit und ohne Kreditkarte über die verschiedensten Formen der festverzinslichen und spekulativen Geldanlage bis hin zu Krediten, die man hier online beantragen kann. Bei den Geldanlagen kann man sich beim Commerzbanking entscheiden, ob man eine täglich verfügbare Anlage in Form eines Tagesgeldkontos haben möchte oder doch lieber von den lukrativen Zinsen eines fondsgebundenen Banksparplans profitieren möchte, der sogar zertifiziert ist und als Altersvorsorge vom Staat gefördert werden kann.

Die Altersvorsorge nimmt im Ratgeberteil von Commerzbanking einen großen Teil ein. Natürlich bietet man dazu auch eine breite Palette von Produkten an, von denen jedes auf eine bestimmte Zielgruppe zugeschnitten ist. Der Eine sucht den Vorteil einer klassischen Rentenversicherung, während der andere Kunde auf eine eigene Immobilie setzt, um im Alter die Miete sparen zu können. Auch hier findet man beim Commerzbanking geeignete Angebote, bei denen man eine staatliche Förderung in Anspruch nehmen und sich zielgerichtet auf eine Baufinanzierung vorbereiten kann.

Eine weitere Rubrik beim Commerzbanking nimmt der Bereich für spekulative Anlagen in Wertpapieren und Devisen ein. Hier wird der interessierte Privatkunde genauso gut mit geeigneten Depot- und Handelskonten versorgt, die der professionelle Broker, der seinen kompletten Lebensunterhalt mit dem Xetra- oder Forexhandel verdient. Natürlich gehören hier auch die Informationen zu den aktuellen Entwicklungen und ein paar Tipps von den Finanzexperten zur Entwicklung einer persönlichen Anlagestrategie dazu. Und nicht zuletzt kann man über Commerzbanking ganz normales Online Banking durchführen.

Inhalt

Rubriken