checkAd

Der HHLA Börsengang bringt frisches Kapital

Der HHLA Börsengang sollte etwa 1 Milliarde Euro einbringen für den Betreiber des Hamburger Hafens. Auch die Stadt selbst würde davon profitieren

Der Hamburger Hafenbetreiber HHLA hat seinen Börsengang auf den zweiten November diesen Jahres festgelegt. Die Hamburger Hafen und Logistik AG verbindet damit selbstverständlich auch die Hoffnung auf einen beträchtlichen Gewinn. Der HHLA Börsengang soll dem Unternehmen selbst einen Gewinn von etwa 100 Millionen Euro bringen. Für die Stadt Hamburg blieb dann ein nicht zu verachtender Betrag von etwa 800 Millionen Euro.

Nach dem Börsengang des Hafenbetreibers wären dann ungefähr 30 Prozent der Gesellschaft in Streubesitz, während ganze 70 Prozent im Besitz der Hansestadt Hamburg verbleiben würden. Für die Stadt Hamburg bedeutet dieser Geldeingang die Möglichkeit in die Modernisierung, Instandhaltung und die Erweiterung der Infrastruktur des Hafens zu investieren und damit bringt der HHLA Börsengang auch einen Nutzen für die Allgemeinheit. Natürlich haben sich bereits Finanzexperten mit dem Hamburger Hafenbetreiber und dessen Gang an die Börse beschäftigt. Dabei wurde der Börsenwert der Hamburger Hafen und Logistik AG, die ganz nebenbei erwähnt den gesamten Containerumschlag des Hafens zu etwa zwei Dritteln bewältigt, auf mehr als 3,5 Milliarden Euro taxiert.

Und auch die Umsätze, die der Betreiber im letzten Jahr verbuchen konnte, konnten sich durchaus sehen lassen. Die HHLA konnte ihre Umsätze im Jahr 2008 sogar bis auf rund eine Milliarde Euro steigern. Das entspricht einer Steigerung von mehr als zwanzig Prozent. Auch sonst sprechen die Zahlen für sich, denn in dem Unternehmen sind nicht weniger als 4200 Menschen beschäftigt und stehen in der Hamburger Hafen und Logistik AG in Lohn und Brot. Damit sind hier so viele Menschen beschäftigt wie in kaum einem anderen Unternehmen. Von diesem Unternehmen, in Hamburg, wird man in absehbarer Zeit wohl noch einiges zu hören bekommen. Der Erfolg scheint hierbei gewiss zu sein. So macht der Hafen in Hamburg nicht nur als einer der größten Häfen weltweit von sich reden, er ist auch eine, besonders bei den Hamburgern beliebte, Anlagemöglichkeit und stellt für viele eine Investition in ihre Heimat und die damit verbundenen Arbeitsplätze des Hafens da.

Inhalt

Rubriken