Die Audi Bank – Nicht nur für Audi Fahrer

Die Audi Bank ist eine interessante Alternative zur Hausbank – und das nicht nur für Audi Fahrer. Ein Vergleich des Angebots lohnt sich in jedem Fall.

Die Audi Bank gehört, wie der Name schon vermuten lässt, zum bayrischen Autobauer Audi. Dieser wurde im Jahre 1910 von August Horch gegründet. Aufgrund von Namensstreitigkeiten verwendete er die lateinische Übersetzung seines Namens als Firmenbezeichnung. Das allseits bekannte Logo der Marke entstand im Jahr 1932 durch den Zusammenschluss von Audi, DKW, Horch und Wanderer zur Auto-Union. Jeweils ein Ring steht für eine dieser Firmen. Der heute gebräuchliche Name „Audi AG“ wird seit 1985 verwendet. Da Audi zum Volkswagen-Konzern gehört, gehört die Audi Bank ebenfalls zu diesem Unternehmensverbund und ist eine Tochtergesellschaft der Volkswagenbank.

Die hauseigene Bank bei Audi ist, wie bei vielen Herstellern, in erster Linie zur Finanzierung und zum Leasing von Fahrzeugen der Marke Audi da. Mittlerweile hat die Audi Bank ihr Tätigkeitsfeld aber stark ausgeweitet. Sie bietet so gut wie alle Dienstleistungen, die der Kunde auch bei seiner Hausbank bekommen kann. Das beginnt beim Girokonto. Bei der Audi Bank erhält der Kunde dieses kostenlos, solange ein monatlicher Geldeingang von mindestens 1000 Euro vorhanden ist. Mit der Audi VISA-Card ist eine kostenlose Auszahlung von Bargeld an allen VISA-Geldautomaten möglich. Onlinebanking wird von der Audi Bank ebenfalls angeboten.

Darüber hinaus bietet die Bank Tagesgeldkonten zu attraktiven Konditionen an. Sparbriefe mit ebenso attraktiven Konditionen werden auch angeboten. Privatkredite gehören natürlich ebenfalls zum Geschäftsfeld der Bank. Das Hauptkreditgeschäft bildet hierbei natürlich die Finanzierung oder das Leasing von Fahrzeugen der Marke Audi. Je nach Laufzeit und Anzahlung variiert der Zinssatz von 3,9% bis 6,9% effektiven Jahreszins.

Neben der reinen Finanzierung von Fahrzeugen ist es über die Audi Bank auch möglich, Garantieverlängerungen zu erhalten. Auch spezielle Versicherungen, die die Kosten für die herstellerspezifische Wartung abdecken, werden von dieser Bank angeboten. Ein weiterer Bereich, in dem die Audi Bank tätig ist, ist die Kfz-Versicherung. Somit kann man als Kunde von der Finanzierung über die Versicherung bis hin zur Garantieverlängerung alles aus einer Hand bekommen. Die Vorteile liegen auf der Hand: Es gibt nur einen Ansprech- und Vertragspartner, dessen Angebote genau auf das Fahrzeug des Kunden zugeschnitten sind.

Inhalt

Rubriken