DAX+0,48 % EUR/USD+0,55 % Gold+2,15 % Öl (Brent)+3,71 %

Express Zertifikat - Anlage mit schneller Gewinnoption

Viele Anlagemöglichkeiten haben oft relativ lange Laufzeiten und dementsprechend lange dauert es, aus dem investierten Geld Gewinn zu erzielen. Bei Express Zertifikaten ist das dagegen anders.

Express Zertifikate haben eine Laufzeit von bis zu fünf Jahren und orientieren sich an dem Basiswert von Einzelaktien. Das Prinzip beruht darauf, dass bei diesen Zertifikaten jährlich überprüft wird, ob der von dem Anleger festgelegte Standard erreicht wurde. Ist dies der Fall, so wird die komplette Einlage mit ­einem vereinbarten Zinssatz dem Anleger ausgezahlt und die Laufzeit ist beendet. Wurde der festgelegte Mindeststandard nicht erreicht, läuft das Zertifikat mindestens ein Jahr weiter.

Ist das Laufzeitende erreicht und der Basiswert hat den festgelegten Standard bis dahin nicht erreicht, so ist es abhängig vom Wert des Zertifikates, wie hoch die Rückzahlung ist. Generell wird bei einem solchen Produkt ein Puffer bestimmt. Dieser Puffer schwankt zwischen 50 bis 80 Prozent des investierten Betrages. Der Anleger möchte mit diesem Puffer erreichen, dass er bei einem Abstieg des Basiswertes nicht seine komplette Anlage verliert. Das ist jedoch nicht immer möglich. Wird der Puffer zum Ende der Laufzeit nicht unterschritten, so bekommt der Anleger seinen eingezahlten Betrag komplett zurück. Ist der Wert des Zertifikates jedoch unter den Puffer gefallen, so erhält der Investor lediglich den Wert, der dem aktuellen Kurs des Zertifikates entspricht.

Die Bezeichnung des Express Zertifikates kommt daher, dass die Laufzeit schon nach einem Jahr vorbei sein kann und der Anleger so innerhalb einer kurzen Zeit einen relativ hohen Gewinn machen kann. Allerdings ist auch ein gewisses Verlustrisiko gegeben, das vor dem Abschluss der Anlage immer auch bedacht werden sollte. Eine vorzeitige Kündigung ist meist nicht oder nur mit Verlusten möglich. Die Bedingungen können von Anbieter zu Anbieter variieren. Sie werden in einem Wertpapiervertrag festgelegt, den Investor und Wertpapierhändler beide unterschreiben.

Inhalt

Rubriken