DAX-0,42 % EUR/USD-0,44 % Gold-0,28 % Öl (Brent)+0,11 %

Diese Kriterien sollten Sie berücksichtigen, um Ihr Auto günstig zu finanzieren

Viele Verbraucher müssen den so dringend benötigten Wagen finanzieren. Dies sollte möglichst günstig sein. Dafür müssen einige Dinge beachtet werden, bevor man einen Vertrag abschließt.

Heute ist es oft unumgänglich, ein eigenes Auto zu besitzen. Jedoch haben nur wenige Verbraucher das nötige Eigenkapital, um den Kaufpreis sofort zu bezahlen. Dies wäre in jeder Hinsicht die günstigste Variante, ein Fahrzeug zu erwerben, da es oft einen Barzahlerrabatt gibt. Aber die meisten Autofahrer müssen beim Kauf auf eine Finanzierung zurückgreifen. Dabei sollten bestimmte Konditionen genau geprüft werden. Oft ist das auf den ersten Blick preiswerter wirkende Angebot das teuerste. Als Erstes sollte man die Zinsen vergleichen und dann weitere Kosten hinzuziehen. Das sind unter Umständen eine Bearbeitungsgebühr und die Bereitstellungszinsen.

Zur Finanzierung des eigenen Fahrzeugs gibt es mehrere Möglichkeiten. Man kann zu einer Bank gehen, meistens ist das die Hausbank, und einen Kredit beantragen. Viele Banken bieten Sonderkonditionen für den Autokauf an (2011 waren es bei der Targo-Bank 3,45% Zinsen). Ein weiterer Weg ist die Finanzierung über eine firmeneigene Auto-Bank. Diese ist auf die besonderen Bedürfnisse beim Ratenkauf spezialisiert. Eine andere Möglichkeit ist die Ratenvereinbarung mit dem Händler, bei der man mitunter 0% Zinsen zahlt. Diese Variante gibt es sowohl mit als auch ohne Anzahlung.

Um Kosten zu verringern, lohnt sich auch der Vergleich von Neu- und Gebrauchtwagen. Der Schwerpunkt liegt hier bei Jahres- und Vorführwagen, da diese fast neu sind und ein Fahrzeug im ersten Jahr bis zu 30% des Listenpreises an Wert verliert. Der nächste Blick sollte auf die Automarke gerichtet sein. Bei vielen Modellen findet man gleichwertige Fahrzeuge. Wenn man z.B. einen VW statt eines BMWs kauft, kann man bei gleicher Ausstattung etwa 10.000 Euro sparen.

Es gibt eine besondere Finanzierungsmöglichkeit, die dem Leasing sehr ähnlich ist. Diese nennt man die Dreiwegefinanzierung. Hier wird zu Beginn eine Anzahlung geleistet, darauf folgen monatliche Raten und am Ende gibt es noch eine Schlusszahlung. Vor dieser kann der Kunde entscheiden, ob er den Wagen behalten möchte oder nicht.