DAX+0,63 % EUR/USD+0,25 % Gold+0,29 % Öl (Brent)+0,10 %

Einen Kredit für Rentner kann man online finden

Wer heutzutage einen Kredit in Anspruch nehmen möchte, der muss in der Regel über eine gute Bonität und entsprechende Sicherheiten verfügen. Arbeitslose, Rentner und Selbstständige können hierbei benachteiligt sein.

Schon immer hat es Menschen gegeben, die sich Geld leihen mussten, um bestimmte Projekte oder Wünsche realisieren zu können. Nicht immer, aber in einigen Fällen kann es dann sinnvoll sein, wenn man sich Geld leihen kann, z. B. dann, wenn man plant, ein Haus zu bauen. Eine denkbare Voraussetzung, um Geld geliehen zu bekommen, ist stets eine gute Bonität und wenn möglich, etwaige Sicherheiten. Letztere sind immer dann angebracht, um den Kreditgeber von der Ernsthaftigkeit der Rückzahlung überzeugen zu können. Nicht alle Personengruppen können davon ausgehen, dass sie mühelos an ein Darlehen kommen. So gibt es z. B. Menschen, die einfacher an solch eines gelangen können, weil sie in den Augen der Kreditgeber kreditwürdiger sind. Hierbei handelt es sich in den meisten Fällen um Beamte oder aber Angestellte, die regelmäßig über ein gewisses Einkommen verfügen und damit in der Lage sind, ihre Verbindlichkeiten zurückzahlen zu können. Problematisch wird es immer dann, wenn man nicht in das Schema der Kreditgeber passt, weil man z. B. arbeitslos, selbstständig oder eben Rentner ist und damit über kein Einkommen mehr verfügt.

Viele Menschen suchen verzweifelt und ergebnislos nach einem Kredit für sich und ihr Vorhaben, stoßen aber überall auf taube Ohren. Wer sich ein neues Auto kaufen will oder muss, der benötigt hierfür etwas Geld. Wenn man sich dann an die eigene Hausbank wendet, so stellen viele Kunden fest, dass man dort keinen Kredit mehr erwarten kann. Die Banken schauen mittlerweile sehr genau hin, wem sie überhaupt noch Geld leihen, um daran zwar verdienen zu können, gleichzeitig aber die Kreditausfälle möglichst gering halten zu können. Aus diesem Grund bekommen viel Antragsteller leider eine negative Resonanz von der eigenen Bank. Zuvor wird diese jedoch in einem persönlichen Gespräch ergründen, warum der Kunde überhaupt einen Kredit benötigt und welche Vorstellungen er diesbezüglich. Anschließend werden verschiedene Vorschläge seitens des Geldinstituts getätigt. Oftmals ist es allerdings so, dass die Kunden kein Geld leihen können. Vor allem Personen ohne Sicherheiten wie es auch Rentner sein können, müssen dann auf das dringend benötigte Geld verzichten. Hat man nun bei der eigenen Bank keine Chancen, so versuchen viele ihr Glück natürlich auch noch woanders. Hierfür kann man sicherlich noch weitere Banken aufsuchen, um sich Vergleichsangebote einzuholen.

Wer nun bei mehreren Banken negative Erfahrungen gemacht hat, der wird auf anderem Weg versuchen, an geliehenes Geld zu kommen. Eine weitere Option kann darin bestehen, dass man sich hierfür an sogenannte Direktanbieter im Internet wendet. Hier kann man manchmal Glück haben und ein günstiges Angebot finden. Natürlich werden auch hier entsprechende Zinsen fällig, sodass die Kreditgeber an den jeweiligen Kunden gut verdienen können. Ansonsten besteht immerhin noch die Möglichkeit, sich von Privatpersonen Geld zu leihen und dieses dann wie bei einem Kredit zurückzuzahlen. Einige interessante Anbieter in dieser Form kann man ebenfalls im Internet ausfindig machen. Auf speziellen Webseiten kann man seinen persönlichen Kreditwunsch und die gewünschten Zinsen und Raten eintragen, um dann auf Resonanz zu hoffen. In einigen Fällen ist es somit möglich, an ein wirkliches günstiges Darlehen zu kommen. Manch einer, der bereits aufgegeben hat, wird hierbei noch Erfolg haben.