DAX+0,05 % EUR/USD+0,05 % Gold+0,09 % Öl (Brent)+1,99 %

Konditionen für Darlehen zum Hausbau: Kredit-Zinsen

Die Zinsen für Darlehen sind derzeit sehr niedrig, weshalb sich vor allem jetzt die Aufnahme eines Kredites lohnen kann. Dabei sind einige Kriterien zu berücksichtigen, um ein gutes Angebot zu finden.

Aufgrund der Finanzkrise liegen die Zinsen für Kredite aktuell auf einem historisch niedrigen Stand. Dies hat zur Folge, dass ein Darlehen zu wesentlich günstigeren Konditionen aufgenommen werden kann, als es noch vor einigen Jahren der Fall war. Dennoch ist es schwieriger geworden, einen Kredit zu erhalten. Hauptursache dafür ist die Tatsache, dass die Bonitätsabfragen der Banken strenger geworden sind und ein höherer Anteil an Eigenkapital gefordert wird.

Wer die attraktiven Zinskonditionen für den Bau eines Eigenheims nutzen möchte, sollte zunächst bei mehreren Kreditinstituten ein Angebot einholen. Da die Höhe der Tilgungsrate und die Zinsen unterschiedlich ausfallen können, empfiehlt sich der Vergleich der einzelnen Kreditverträge. Auch muss das Angebot der Hausbank nicht immer das beste sein, weshalb die Kreditaufnahme bei einer weiteren Bank infrage kommen kann. Ein wichtiges Kriterium sollte dabei der Effektivzins darstellen, da hierbei auch die Gebühren der Bank berücksichtigt sind. Die Höhe des Zinses richtet sich zumeist nach der Höhe des Kapitals, der Laufzeit sowie des Tilgungsbetrages.