DAX+0,57 % EUR/USD+0,32 % Gold0,00 % Öl (Brent)-0,18 %

Ein günstiges Auslandsdarlehen im Internet beantragen

Viele Menschen benötigen einen Kredit, um finanzielle Engpässe zu überbrücken oder große Anschaffungen zu tätigen. Auf der Suche nach einem möglichst niedrigen Zinssatz können ausländische Darlehen hilfreich sein.

Oftmals sind Menschen im Inland auf der Suche nach einem möglichst günstigen Kredit, um beispielsweise einen Hausbau oder ein neues Auto zu finanzieren. Doch die Zinsen können in anderen Ländern um ein vielfaches günstiger sein, was ein ausländisches Darlehen entsprechend attraktiv macht. Meist können ausländische Kunden bei Banken in anderen Ländern nicht direkt einen Kredit beantragen, da die entsprechenden Sicherheiten vor Ort nicht gewährleistet werden können und die Rechtslage abweichen kann. Eine gute Möglichkeit, an ausländische Darlehen zu kommen, ist daher die Vermittlung durch eine inländische Bank. Die Kredite werden dann in der ausländischen Währung abgeschlossen und mit dem entsprechend günstigeren Zinssatz belegt. Meist geben inländische Banken den günstigeren Zinssatz nicht voll an ihre Kunden weiter, doch immerhin noch zu einem Vorteil gegenüber inländischen Zinsen. Meist sind die Kredite im Ausland auch gegen entsprechende Risiken, wie beispielsweise Währungsschwankungen abgesichert.

Doch bei einem ausländischen Kredit können auch zusätzliche Risiken auftreten, besonders wenn das Darlehen frühzeitig abgezahlt werden soll. Hierbei sollten sich Interessenten gut beraten lassen und bei Zweifeln gezielt nachfragen. Oftmals erwerben die Vermittler der ausländischen Kredite langfristige Darlehen, die über einen Zeitraum mit einem Zinssatz festgeschrieben sind. Davon profitieren inländische Kreditnehmer, allerdings müssen sie mit einer entsprechenden Vorfälligkeitsentschädigung rechnen, wenn der Kredit vorzeitig abgelöst wird. Hierbei spielt die Wiederanlagemöglichkeit der einheimischen Bank eine Rolle, da sie das Geld für das Darlehen erst nach einer bestimmten Zeit wieder verwenden kann. Zusätzlich zu der Vorfälligkeitsentschädigung kommen bei ausländischen Krediten meist Gebühren hinzu, die für die Auflösung der sogenannten Swap-Vereinbarung berechnet werden. Diese Vereinbarung sorgt während der Laufzeit des Kredites für die Risikominimierung bei Währungsschwankungen, die alleine die vermittelnde Bank trägt.

Oftmals bewerben Banken die Möglichkeit, im Ausland Kredite zu einem möglichst günstigen Zinssatz zu bekommen, auch über das Internet. Interessenten können direkt über die Webseite der jeweiligen Bank einen Antrag abschicken. Allerdings sollten sie sich gut über die möglichen Kosten einer vorzeitigen Kreditablösung informieren. Ausländische Kredite lohnen sich daher vor allem, wenn die volle Laufzeit genutzt wird.

Inhalt

Rubriken