DAX+0,16 % EUR/USD-0,12 % Gold-0,21 % Öl (Brent)+3,63 %

Ein Beamtenkredit ist auch nur ein ganz normaler Kredit

Bei einem Beamtenkredit handelt es sich um einen ganz normalen Kredit, mit dem Unterschied, dass dieser eben nur für einen bestimmten vordefinierten Personenkreis zulässig ist und vergeben wird. Dazu zählen die Beamten.

Bei einem Kredit geht es darum, dass eine Person von einer anderen oder von einer Institution Geld geliehen bekommt. Dieses geliehene Kapital kann dann von der jeweiligen Person verwendet werden, wie auch immer gewünscht. Bei Kreditvergabe wird vereinbart bis zu welchem Zeitpunkt und unter welchen Voraussetzungen, der geliehene Betrag wieder zurückgegeben werden muss. Meist wird ein Zinssatz vereinbart, der zusätzlich zu dem Kreditbetrag an den Kreditgeber zu bezahlen ist. Der Kreditgeber ist in den meisten Fällen ein Bankinstitut. Kreditnehmer kann jeder sein, der Geld benötigt.

Anders beim Beamtenkredit, hier kann nur eine bestimmte Personengruppe den Kredit in Anspruch nehmen, dazu zählen unter anderem und vor allem – wie es der Name schon sagt – Beamte. Ebenso wird diese Kreditart noch Angestellten im öffentlichen Dienst und Bundeswehrbediensteten zugänglich gemacht. Der weitere Unterschied zu einem anderen herkömmlichen Kredit liegt darin, dass der Beamtenkredit meist zu besseren Konditionen vergeben werden kann. Effektivzinsen liegen meistens sehr deutlich unter den marktüblichen Konditionen. Das heißt, die Zinsen die der Kreditnehmer an den Kreditgeber bezahlen muss, fallen geringer aus, als bei Kreditnehmern die keinen Beamtenstatus vorweisen können. Grund für diese Begünstigung war bisher die sichere wirtschaftliche Lage, die ein Beamter vorweisen kann. Eine weitere Unterscheidung liegt darin, dass diese Kredite für Beamte auch für sehr lange Zeiträume eingeräumt werden, man geht davon aus, dass der Beamte sein Leben lang als Beamter tätig sein wird und für die Rückzahlung des Kredites laufend die Möglichkeit besteht. Somit entsteht für die Bank kaum das Risiko für einen Ausfall der Rückzahlung. Dies ist auch ein zusätzlicher Grund für die niedrigeren Zinsen, da die Bank ein geringeres Risiko trägt und durch die hohe Garantie der Kreditrückzahlung Kostenvorteile erzielen kann.

Viele Beamte haben einen sehr sicheren Arbeitsplatz und oft auch den Schutz vor Kündigung. Solch einer Person einen Kredit zu geben ist für ein Bankinstitut kein besonderes Risiko, sondern eher ein sehr lukratives Geschäft. Ein weiterer beträchtlicher Vorteil gegenüber den normalen Krediten besteht in einer rascheren Auszahlung und viel geringeren Bearbeitungsgebühren, da diese Form von Kredit einfach geregelt ist und nach einem fixierten Schema behandelt werden kann.