DAX-0,09 % EUR/USD-0,28 % Gold+0,04 % Öl (Brent)+0,85 %

Günstige Zinsen: Hausfrauendarlehen von Direktbanken

Hausfrauen haben es genau wie Selbstständige und Arbeitslose recht schwer, von ihrer Bank einen günstigen Kredit zu erhalten. Direktbanken im Internet können da Abhilfe schaffen - ein Vergleich lohnt sich!

Wer einen Kredit aufnehmen möchte, muss in der Regel seine Kreditwürdigkeit nachweisen können. Die besten Chancen auf ein Darlehen haben meist gut verdienende Angestellte mit unbefristeten Verträgen. Arbeitnehmern ohne regelmäßiges Einkommen und Selbstständigen fällt es oft schwer, die Bedingungen der Bank zu erfüllen. Für Hausfrauen und Arbeitslose ist es gar fast unmöglich. Banken wollen natürlich den Kredit problemlos zurückerhalten. Die Zinsen sind quasi die Belohnung dafür, dass die Bank das Risiko eines Kredites eingegangen ist. Je höher sie das Risiko einschätzt, desto höher sind auch die Zinsen. Wenn eine Bank also einer Hausfrau ohne Einkommen einen Kredit bewilligt, dann meist zu sehr hohen Zinsen. Auch die anschließenden Tilgungsraten werden oft so hoch angesetzt, dass die Aufnahme eines Darlehens eigentlich nicht ratsam ist.

In einem solchen Fall kann es sich lohnen, einmal online Vergleiche bei sogenannten Direktbanken anzustellen. Diese Banken haben oft keine Filialen, sondern existieren vor allem übers Internet. Auch Hausfrauen können hier oftmals kleinere Kredite erhalten - zu günstigeren Zinsen und mit niedrigerer Tilgungsrate als bei der Hausbank. Der Antrag kann gleich online gestellt werden. Dafür benötigt man folgende Angaben: persönliche Daten, Haushaltsbudget bzw. Einkommensverhältnisse, gewünschte Darlehenssumme und Laufzeit sowie nähere Angaben dazu, warum man einen Kredit wünscht. Die Zu- oder Absage erfolgt meist innerhalb weniger Stunden. Bei einer Zusage erfolgt die Abwicklung des Kredits per Post: Alle Unterlagen werden nach Hause geschickt, wo sie dann in Ruhe gesichtet und unterschrieben werden können. Das Geld trifft dann nach wenigen Tagen Wartezeit auf dem Konto ein.

Auch, wenn man dringend einen Kredit benötigt, sollte man sehr vorsichtig sein. Vor allem in der Finanzbranche tummeln sich viele schwarze Schafe. Bevor man sich also für einen Anbieter entscheidet, sollten nähere Informationen über ihn aus zuverlässigen Quellen eingeholt werden.

Inhalt

Rubriken