DAX+1,02 % EUR/USD-0,11 % Gold-0,50 % Öl (Brent)+0,24 %

Kreditkarte ohne Jahresgebühr nicht immer kostenlos

Wer die Kosten seiner Kreditkarte senken möchte, sollte sich über die anfallenden Gebühren eingehend informieren. Auch wenn genaue Vorgaben eingehalten werden, lassen sich selten alle Kosten einsparen.

kreditkarte ohne jahresgebühr
Foto: © Claudia Hautumm / http://www.pixelio.de

Bei einer Kreditkarte fallen grundsätzlich Gebühren an. Jedoch lassen sich diese im Vorfeld genau ermitteln. Grundsätzlich kann nicht davon ausgegangen werden, dass Kunden ohne irgendwelche anfallenden Kosten eine Kreditkarte zur Verfügung gestellt wird.

Im Internet gibt es zahlreiche Informationen für günstige Angebote. Eine kostenlose Kreditkarte als solches gibt es aber nicht. Irgendwelche Einschränkungen oder Nutzungsbedingungen bestehen immer. Daher gilt, sich eingehend mit den Optionen auseinanderzusetzen. Beispielsweise können Kunden Gebühren einsparen, sofern sie alle Abrechnungen vollständig und pünktlich begleichen oder auf das Abheben von Bargeld verzichten. Bei Einhaltung aller Konditionen ergibt sich durchaus die Möglichkeit, die Gebühren erheblich zu senken oder ohne Jahresgebühr auszukommen.

Interessierte Kunden sollten auf die Überprüfung der für sie rentabelsten Bedingungen nicht verzichten. Besonders ist darauf zu achten, dass nicht erhobene Jahresgebühren nicht auf eine vollständig kostenlose Kreditkarte hindeuten.