checkAd

Zinsgünstige Privatkredite bei Filial- und Direktbanken

Ob ein Privatkredit tatsächlich günstig und für den Kreditnehmer vorteilhaft ist, hängt von sehr vielen unterschiedlichen Faktoren ab. Schon durch die Wahl der Bankenart kann sich viel entscheiden.

Zunächst einmal macht es natürlich einen großen Unterschied, für welchen Zweck ein Privatkredit gesucht wird. Ob es sich um die Anschaffung eines neuen Autos, um eine Wohnungsrenovierung oder eine kleine Zwischenfinanzierung handelt, macht schon etwas aus. Manche Banken bieten spezielle Autokredite an, die auf die besonderen Anforderungen eines Pkw-Kaufs zugeschnitten sind. Doch neben den spezifischen Verschiedenheiten bei der Kreditverwendung kann es sich auch bemerkbar machen, ob man das Darlehen bei einer Filialbank oder bei einer Direktbank aufnimmt.

Relativ einfach überschaubare Kredite, die unkompliziert abgewickelt werden können, werden eventuell eher über Online-Banken zinsgünstig zu finden sein. Vom Antrag bis zur Bewilligung sind dann nicht allzu viele Schritte nötig und auch der ungeübte Laie kann unter Umständen die Kreditaufnahme ohne eine ausführliche Beratung in Angriff nehmen. Je mehr Stellschrauben bei der Zusammenstellung des Kredites zu beachten sind, um so wichtiger kann für den einen oder anderen allerdings der Besuch in einer Bankenfiliale sein. Im persönlichen Gespräch mit einem Bankmitarbeiter lassen sich die Einzelfragen klären und das Darlehen so dimensionieren, dass es für den Kreditnehmer auch wirklich günstig ist. Zwar bieten auch Direktbanken in der Regel eine Beratung an. Doch findet diese dann per E-Mail oder telefonisch statt. Ob es dabei in gleicher Weise möglich ist, einen individuellen Kreditplan aufzustellen, ist die Frage.

In jedem Falle macht es Sinn, bei der Kreditwahl sorgsam zwischen den jeweiligen Vor- und Nachteilen von Direktbanken und Filialbanken abzuwägen und gegebenenfalls auch beide Varianten mit konkreten Zahlenbeispielen zu vergleichen. Bei einem solchen Detailvergleich kann sich sehr schnell zeigen, ob sich eine ausgewählte Bank für das beabsichtigte Finanzierungsvorhaben wirklich eignet. Grundsätzlich sollte man dabei darauf achten, dass man bei der Suche nach günstigen Zinsen nicht vergisst, dass noch weitere Kostenfaktoren dafür ausschlaggebend sind, ob ein Darlehen insgesamt für den Kreditnehmer eher teuer oder eher preiswert ist. In einen Zinsvergleich sollten daher immer sämtliche Kreditkosten mit einfließen und auch mögliche Sondertilgungen und Sondergebühren berücksichtigt werden. Nur auf diese Weise ist gewährleistet, dass man tatsächlich einen Kredit findet, der von der Verzinsung und von den Gesamtkosten her günstig ist.

Inhalt

Rubriken