Kostemlose Rechtsberatung: Wo es sie gibt

Normalerweise zählt eine Rechtsberatung schon zu den teureren Dingen im Leben eines Menschen. Man kann eine Rechtsberatung an einigen Stellen aber auch gratis bekommen, man muss nur wissen wo.

: Es gibt im Leben immer Fälle, die man gerne geklärt hätte. Es gibt Vertragsverhältnisse, die von einer Partei so, von der anderen aber ganz anders ausgelegt werden. Zunächst wird der vernünftige Mensch versuchen, sich auf dem außergerichtlichen Wege zu einigen. Niemand streitet letztlich gerne, auch wenn hier die Ausnahme die Regel bestätigen kann. Manchmal treten aber auch in Vertragsbeziehungen Punkte auf, an denen es nicht weiterzugehen scheint. Die meisten Menschen sind nun einmal keine Rechtsgelehrten und so wissen sie nicht, ob sie im Recht sind oder nicht.

Die Frage, ob man juristisch im Recht ist oder ab man nur gefühlsmäßig Recht hat, ist aber sehr wichtig. Der Rechtsweg ist in Deutschland nämlich nicht billig. Wenn man sich vor Gericht streiten muss, dann kann es einem durchaus passieren, dass die Kosten des Prozesses des Streitwerts der Sache leicht überschreiten. Im schlimmsten Falle wirft man dem verlorenen Geld auch noch Geld hinterher. Es ist deswegen für einen Rechtsuchenden sehr wichtig, im Vorfeld zu wissen, ob der Prozess für ihn günstig ausgehen wird oder aber man sich besser mit dem Geschäftspartner auf gütlichem Wege trennt. Wenn man sich im Vorfeld schlau macht, hat man die bessere Übersicht. Gewissheit gibt es nicht, letztlich ist man vor Gericht - so sagt ein altes Sprichwort - so allein vor Gott wie auf hoher See.

Eine professionelle Rechtsberatung ist nun nicht billig. Es gibt aber die Möglichkeit, die Rechtsberatung subventionieren zu lassen. Einmal kann man sich in einem Verbraucherberatungsbüro fast kostenlose Rechtsberatung holen. Gegen eine kleine Grundgebühr bekommt man hier ersten juristischen Rat. Genauso verhält es sich beim Mieterschutz. Auch hier kann man als Mitglied, der Beitrag ist etwas 100 Euro im Jahr, eine gute Beratung bekommen. Wenn man hier länger Mitglied ist, dann ist sogar die Vertretung vor Gericht gratis. Die kostenlose Rechtsberatung bekommt man übrigens auch zu gewissen Anliegen bei seiner Rechtsschutzversicherung. Bei all diesen Vereinen muss man jedoch Mitglied sein. Einige Institutionen helfen einem komplett gratis - die Kirchen. Hier gibt es Dienste, die komplett Gratis in gewissen Fragen helfen.