DAX+0,90 % EUR/USD-0,07 % Gold+0,11 % Öl (Brent)+0,51 %

Selbstständig - mit der Elster-Steuererklärung

Für viele ist es jedes Jahr eine Last, die eigene Steuererklärung zu schreiben. Das gehört jetzt mithilfe von Elster, der Software vom Finanzamt, der Vergangenheit an. Damit kann die Steuererklärung sogar Spaß machen.

elster steuererklärung
Foto: © Dieter Schütz / http://www.pixelio.de

Jeder oder jede Selbstständige musste sie schon einmal schreiben: die Steuererklärung. Von vielen eine gehasste Pflicht, wird sie jedes Jahr vom Finanzamt angefordert und muss innerhalb eines bestimmten Zeitraumes angefertigt und an das Amt weitergeleitet werden. Manche bezahlen hierfür einen Steuerberater, der die Anfertigung der Steuererklärung übernimmt und damit auch eine Menge Verwaltungsarbeit. Nachteil sind jedoch die zumeist nicht unerheblichen Kosten eines Steuerberaters. Diese lohnen sich nicht für jeden selbstständig Tätigen.

Viele müssen ihre Steuererklärung immer noch alleine schreiben und verzweifeln jedes Jahr an den oftmals schwer zu verstehenden Formularen. Einige Softwarefirmen haben sich daher auch schon an Produkten versucht, die das Anfertigen der Steuererklärung erleichtern soll. Doch meist sind diese Programme nicht viel übersichtlicher und benötigen ebenso viel Einarbeitungszeit, bis sie effektiv genutzt werden können.

Da hat nun das Finanzamt selbst Abhilfe geschaffen. Mit einem eigenen Programm, das den Namen Elster trägt. Auch wenn die begriffliche Verbindung zur diebischen Elster naheliegt, möchte das Programm allerdings nichts klauen. Es gibt vielmehr jedem die Möglichkeit, alle nötigen Angaben eigenständig zu machen und dadurch selbst den Überblick über seine Finanzen und die entsprechenden steuerlichen Abgaben zu behalten. Das kostenlose Programm ist sehr einfach aufgebaut und besitzt sogar eine Direktverbindung mit dem Finanzamt, über welche man, nachdem man die nötigen Formulare erfolgreich ausgefüllt hat, seine Daten elektronisch abschicken kann. Diese Funktion erspart es einem jedoch nicht, auch eine gedruckte Version, mit allen Belegen und Quittungen, über den Postweg zu versenden. Die Hilfefunktion des Programms erleichtert es dem User, sich eigenständig mit der Software auseinanderzusetzen. Dies benötigt allerdings nicht viel Zeit für Menschen, die ohnehin schon mit Programmen gearbeitet haben, denn die Formulare und die Logik der Software sind leicht zu verstehen, sodass jeder die Chance hat, seine Steuererklärung selbst zu verfassen.

Hat man es einmal gemacht und verstanden, wie es funktioniert, ist es für die weiteren Male ein Leichtes. Und auch für Arbeitnehmer lohnt es sich vielleicht, aufgrund von möglichen Rückzahlungen die Steuererklärung einzureichen. Mit Elster ist es ganz einfach.

Inhalt

Rubriken