checkAd

Beim Pflegezusatzversicherung-Test das Richtige finden

Eine private Zusatzversicherung im Bereich der Pflege wird immer wichtiger. Um sich gegen die Risiken von Alter und Krankheit abzusichern, schließen viele Menschen eine solche Police ab.

pflegezusatzversicherung test
Foto: © Rainer Sturm / http://www.pixelio.de

Seit ihrer Einführung 1995 ist die gesetzliche Pflegeversicherung Pflicht für alle Krankenversicherten. Sie ist neben Rentenversicherung, Arbeitslosenversicherung und Krankenversicherung Teil der sozialen Sicherungssysteme und soll die Menschen gegen die Risiken von Alter und Krankheit absichern. Wer pflegebedürftig wird, erhält festgelegte Zuschüsse, die in unterschiedlicher Höhe liegen, je nachdem, ob die entsprechende Person zu Hause von Angehörigen betreut wird, ob ein Pflegedienst kommen muss oder ob gar eine Unterbringung im Pflegeheim notwendig wird. Wie pflegebedürftig jemand ist, prüft in jedem Einzelfall der medizinische Dienst der Krankenkassen oder, bei den privaten Versicherungen, ein fachkundiger Gutachter. Danach entscheidet sich dann, in welche der verschiedenen Pflegestufen man eingestuft wird und damit auch, wie viel Geld es letztendlich gibt.

Jedem, der in der gesetzlichen Pflegeversicherung versichert ist, sollte jedoch bewusst sein, dass diese Vorsorge alleine vermutlich noch lange nicht ausreichen wird, um einen sorgenfreien Lebensabend zu verbringen. Bleibt man gesund, ist alles in Ordnung, aber im Endeffekt ist niemand dagegen gefeit, dass ihn nicht doch plötzlich eine schwere Erkrankung trifft. Das kann manchmal von einer Minute auf die andere passieren. Nicht wenige wähnen sich dennoch in trügerischer Sicherheit und versäumen es, selbst noch zusätzlich vorzusorgen. Bei der Unterbringung eines Schwerstpflegebedürftigen übernimmt die gesetzliche Pflegeversicherung beispielsweise nur knapp die Hälfte der Kosten. Wer dann nicht genügend Vermögen aufgebaut hat, der steht vor einem Problem. Wer auf Nummer sicher gehen will, der kümmert sich rechtzeitig um eine private Pflegezusatzversicherung.

Um sich umfassend zu informieren, kann man diverse Tests und Rankings studieren, die sich mit den verschiedenen Zusatzversicherungsangeboten der Versicherungsgesellschaften beschäftigen. Dabei kann man herausfinden, welche Police ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aufweist und wo man einen zuverlässigen Service bekommt. All diese Faktoren spielen bei der Wahl der zukünftigen Pflegezusatzversicherung eine Rolle.

Inhalt

Rubriken