checkAd

Der ADAC Schutzbrief bietet Hilfe bei Autopannen

Jedes Auto hat früher oder später einmal eine Panne. Oft geschieht dies gerade dann, wenn man sich nicht in der Nähe einer Werkstatt befindet. Über den ADAC Schutzbrief erhält man schnell fachkundige Hilfe.

adac schutzbrief
Foto: © Auto-im-Vergleich / http://www.pixelio.de

Als Autofahrer ist man vor Pannen niemals sicher. Es kann immer wieder geschehen, dass einzelne Teile des Fahrzeugs kaputt gehen und eine Weiterfahrt unmöglich machen. Innerhalb von Städten kann man sich eventuell Hilfe in der nächsten Werkstatt suchen, wofür allerdings meist hohe Kosten anfallen. Auf Landstraßen und Autobahnen ist es schon schwieriger, auf die Schnelle einen Mechaniker zu finden. Außerdem kann es vorkommen, dass sich der Schaden nicht vor Ort beheben lässt und der Wagen abgeschleppt werden muss. Für all diese Fälle ist man mit einem ADAC Schutzbrief bestens gerüstet. Die Pannenhilfe des Autoclubs ist rund um die Uhr verfügbar und schickt so schnell wie möglich Hilfe. Je nach Art der Panne wird das Auto direkt repariert oder in die nächste Werkstatt gebracht. Die Kosten dafür sind über den Mitgliedsbeitrag abgedeckt. Daher kann sich der ADAC Schutzbrief durch die Kostenersparnis schon bei einer einzigen Panne lohnen.

Dabei hat man als Autofahrer die Auswahl zwischen mehreren Tarifmodellen. In der günstigsten Variante ist lediglich die Pannenhilfe im Inland enthalten. Wer viel im Ausland unterwegs ist, sollte sich daher eher für einen etwas umfangreicheren ADAC Schutzbrief entscheiden. Auch beim Leistungsumfang gibt es deutliche Unterschiede. Die einfache Mitgliedschaft enthält die Hilfe bei Pannen und Tierkollisionen sowie eine Rechtsberatung und diverse Services für die Reise und den Autokauf. Der erweiterte ADAC Schutzbrief verfügt darüber hinaus über zahlreiche Zusatzleistungen, etwa einen kostenlosen Fahrzeugrücktransport oder eine Fahrtkostenerstattung, falls man nicht mehr mit dem eigenen Wagen nach Hause fahren kann. Auch ein Diebstahlschutz sowie zahlreiche Services für den Krankheitsfall sind darin enthalten.

Außerdem bietet der ADAC verschiedene Sondertarife an. Davon können zum einen junge Menschen bis zum Alter von 25 Jahren profitieren, da es für sie besonders günstige Angebote gibt. Zum anderen können Paare mit großzügigen Rabatten im Vergleich zu zwei Einzelmitgliedschaften rechnen, wenn sie sich gemeinsam versichern. Weitere Informationen stehen auf den Internetseiten des ADAC zur Verfügung.

Inhalt

Rubriken