Dringend absichern mittels der LKW Versicherung

Eine LKW Versicherung ist für den Halter eines Lastkraftwagens genauso wichtig, wie die Autoversicherung für einen PKW-Halter, und daher unbedingt zu empfehlen. Auch hier hilft das Internet beim Finden günstiger Tarife.

lkw versicherung
Foto: © steamhammer / http://www.pixelio.de

Die LKW Versicherung fällt in den Bereich der Kfz-Versicherungen. Wie es auch bei der PKW-Versicherung der Fall ist, so kann man auch die LKW Versicherung in mehrere Versicherungsarten einteilen. Die wichtigsten Versicherungsarten sind die Kfz-Haftpflichtversicherung, die Kaskoversicherung und die Insassenunfallversicherung. Jeder Lastkraftwagen, der in Deutschland zugelassen werden soll, damit man diesen im Straßenverkehr nutzen kann, muss im Rahmen der gesetzlich vorgeschriebenen Kfz-Haftpflichtversicherung versichert sein. Es handelt sich hier also um eine Pflichtversicherung, welche vom Halter des Lastkraftwagens abgeschlossen werden muss. Die Kfz-Haftpflichtversicherung tritt für diejenigen Schäden ein, die vom Halter des LKWs, oder auch von einem berechtigten Fahrer, im Straßenverkehr an anderen Personen, Fahrzeugen oder sonstigen Sachen verursacht worden sind, falls der Fahrer des LKWs schuldhaft gehandelt hat. Die Haftpflichtversicherung zählt sicherlich zu den Versicherungen, die die Existenz des LKW-Halters oder von dessen Betrieb sichern können, da ein Schaden mitunter in den Bereich von einigen hunderttausend Euro gehen kann. Eine weitere Art von LKW Versicherung, die ebenfalls dringend zu empfehlen ist, ist die Kaskoversicherung. Da der Lastkraftwagen an sich fast immer einen vergleichsweise hohen Wert hat, sollte man entweder die Teilkaskoversicherung oder aber die Vollkaskoversicherung auf jeden Fall nutzen. Beide Kaskoarten regulieren Schäden am LKW, die durch diverse Ereignisse verursacht werden können. So sind zum Beispiel Beschädigungen am Lastkraftwagen durch Blitzschlag, Sturm, Brand oder Hagel abgesichert. Auch bei einem Einbruch oder Diebstahl des Fahrzeuges werden die entstandenen Kosten von der Versicherung ersetzt. Da LKWs in der Regel betrieblich genutzt werden und nicht selten im Ausland eingesetzt werden, ist die Kaskoversicherung ganz besonders wichtig, weil in vielen Ländern keine Pflicht zur Kfz-Haftpflichtversicherung besteht. Somit kann es sein, dass man im Ausland einen Unfall hat, der Unfallgegner Schuld hat, aber man dennoch keinen Schadenersatz bekommt, weil kein Versicherungsschutz seitens des Unfallverursachers besteht. Auch in diesem Fall hilft die Kaskoversicherung als eine Form der LKW Versicherung.

Inhalt

Rubriken