Das müssen Sie bei der Gebrauchtwagen Versicherung unbedingt beachten

Für jedes Kraftfahrzeug, das in Deutschland zugelassen wird, muss eine sogenannte Kfz-Haftpflichtversicherung abgeschlossen werden. Als Nachweis dient die Versicherungsdoppelkarte, die die Zulassungsstelle erhält.

Ursache für die gesetzliche Versicherungspflicht ist, dass im Falle eines Schadens durch einen Verkehrsunfall, der Schädiger in der Lage sein muss, den Schaden finanziell zu begleichen. Im Grunde ist es ein Schutzgesetz für Opfer von Verkehrsunfällen. Das versicherte Risiko sind Personen-, Sach- und Vermögensschäden, die infolge eines Verkehrsunfalls entstehen können. Neben dieser gesetzlichen Pflichtversicherung kann aber auch eine Voll- oder Teilkaskoversicherung in den Vertag eingeschlossen werden. Diese sind freiwillig und decken Schäden, die z.B. durch Vandalismus, Glasbruch, Haarwild oder Brand entstehen, ab.

Die Höhe des zu zahlenden Beitrages wird wesentlich von dem sogenannten Schadenfreiheitsrabatt bestimmt. Dabei handelt es sich um einen prozentualen Wert, um den sich der Grundbeitrag vermindert. Wesentliche Kriterien für die Einstufung sind die Jahre des unfallfreien Fahrens und wie lange der Versicherte in Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist.

Das Alter des versicherten Fahrzeuges bestimmt, ob es empfehlenswert ist, eine Kaskozusatzversicherung abzuschließen. Der Vollkaskotarif ist für Neuwagen und hochwertige Fahrzeuge ratsam. Handelt es sich um einen Gebrauchtwagen, dann ist das Alter ausschlaggebend für die Entscheidung. Empfehlenswert ist die Vollkasko dann, wenn der Wagen maximal 2 Jahre alt ist und auf Basis einer Finanzierung erworben wurde. In diesem Tarif sind auch Unfallschäden, die der Versicherer selbst verursacht hat, eingeschlossen. Im Falle eines Totalschadens wird dann der Restwert des Fahrzeuges erstattet und so kann ein Teil der Finanzierungssumme abgelöst werden.

Ein Vergleich der verschiedenen Anbieter ist in jedem Fall ratsam. Gerade bei älteren Gebrauchtwagen, die meist nur eine Haftpflichtversicherung benötigen, liegt ein enormes Einsparpotenzial für die Versicherten. Dieses kann schon mehrere Hundert Euro im Jahr betragen.

Inhalt

Rubriken