DAX-0,01 % EUR/USD+0,05 % Gold+0,09 % Öl (Brent)+0,35 %

Reiseversicherung: Vergleich der Anbieter lohnt sich

Ganz gleich, ob es um eine einzelne Reiserücktrittsversicherung geht oder um eine Jahrespolice, durch den Vergleich mehrere Versicherer kann man viel Geld sparen und auf diese Weise die Reisekasse zusätzlich aufbessern.

reiseversicherung vergleich
Foto: © Moni Sertel / http://www.pixelio.de

Gerade bei teureren Auslandsreisen kann sich eine Reiserücktrittsversicherung bezahlt machen. Wer kurz vor der Reise plötzlich krank wird und die Fahrt gar nicht antritt, erhält dann einen Gutteil der Reisekosten ersetzt. Bei einer großen Weltreise oder einer langen Kreuzfahrt ist eine solche Absicherung sicher eine Überlegung wert. Doch wie meistens im Bereich der Versicherungen sind die Preise und die Konditionen bei den verschiedenen Anbietern sehr unterschiedlich. Daher kann es eine echte Ersparnis einbringen, wenn man mehrere Policen vergleicht.

Relativ günstig sind generell Jahres-Reiseversicherungen, bei der beliebig viele Reisen im Versicherungszeitraum abgesichert sind. Solche Jahrespolicen gibt es für die Reiserücktrittsabsicherung ebenso wie für die Reisekrankenversicherung. Wer eher viel im Ausland unterwegs ist und häufig einen Urlaub in anderen Ländern verbringt, sollte zu solch einer Dauer-Versicherung greifen, die sich in der Regel jedes Jahr automatisch verlängert. Mit einem einmaligen Abschluss hat man dann diesen Teil der Reisevorbereitungen erledigt und muss sich keine weiteren Gedanken mehr darüber machen. Wenn aber ohnehin klar ist, dass nur eine einzige Auslandsreise in einem größeren Zeitraum stattfindet, können auch einzelne Versicherungsabschlüsse sinnvoll sein. Für beides ist nach Möglichkeit ein Vergleich der Anbieter durchzuführen.

Reiseversicherungen werden für Familien oft besonders günstig angeboten. Auch für Singles oder Senioren können Spezialtarife anzutreffen sein. Durch die Anpassung des Tarifs an die persönliche Situation sind nicht selten zusätzliche Sparpotentiale gegebenen in der Wahl der Reiseversicherung. Bei einigen Policen kann es eine Spezifizierung dahin geben, ob Schiffsreisen enthalten sind. Auch durch die Vereinbarung eines Selbstbehalts im Versicherungsfall können sich die Policen unterscheiden. Gerade wer eine Jahresversicherung abschließt, kann sich beim vielleicht etwas mühevollen Vergleich der Einzelbestimmungen damit trösten, dass die Mühen bis zum Versicherungsabschluss eine einmalige Angelegenheit sind und bis auf weiteres nicht noch einmal bewältigt werden müssen.