checkAd

Bürobeleuchtung bei Firmen, Behörden und in Schulen

Bürobeleuchtung beeinflusst die Augen, Gesundheit, Konzentration und Produktivität. Deshalb sollten die Firmen immer auf optimale Lichtverhätnisee achten.

Die Bürobeleuchtung kann einen entscheidenden Einfluss auf die Gesundheit den Angestellten haben, aber auch auf die Produktivität. In den meisten Büros arbeitet man heute mit Computer. Es wird aber immer noch auch viel mit der Hand geschrieben. Dabei ist am wichtigsten, dass das Licht von links kommt, damit die Hand keinen Schatten auf das Papier wirft. Die Bürobeleuchtung soll so stark wie möglich sein, die Fenster sollen also so möglichst groß konstruiert werden. Damit werden die Augen nicht unnötig belastet. Eine Mischung aus natürlichem und künstlichem Licht ist auch nicht gesund.

Wenn eine Tischlampe vorhanden ist, soll sie ebenfalls auf der linken Seite installiert werden. Bei einem Computer soll man darauf achten, dass sich direkt hinter dem Bildschirm keine starke Lichtquelle befindet, die einen blenden könnte. Der Monitor soll in der Augenhöhe angebracht sein. Die Flachbildschirme belasten die Augen nicht so stark wie die alten klassischen Monitore. Das hängt damit zusammen, dass sich hier der Lichtstrahl ständig bewegt. Man sollte ungefähr 0,5 bis 1 m entfernt von dem Bildschirm sitzen.

Die Bürobeleuchtung ist aber nicht nur für die Augen wichtig. Sie bestimmt die ganze Arbeitsatmosphäre und dadurch auch die Konzentration und Produktivität. Bei schwacher Beleuchtung werden die Mitarbeiter schnell müde, sie können sich nicht richtig konzentrieren und machen Fehler. Das verursacht wieder Kosten. Am besten sind im Büro die Leuchtröhren. Sie erzeugen Lichtfrequenzen, die dem natürlichen Licht sehr ähnlich sind. Zudem sind sie auch sparsam, weil sie nur einen Bruchteil der Energie von Glühbirnen verbrauchen.

Aber nicht nur die Bürobeleuchtung ist bei einer Firma wichtig. Genauso wichtig ist die Körperhaltung bei der Arbeit am Schreibtisch. Die Füße sollen auf dem Boden liegen, Oberschenkel und Unterschenkel bilden dabei einen Rechten Winkel, und der Oberkörper bleibt immer senkrecht. Die Sitzhöhe soll individuell einstellbar sein. Man soll normalerweise fünfzig Minuten arbeiten und 10 Minuten Pause machen und sich ein bisschen bewegen.

Heute werden in der Industrie fast ausschließlich Großraumbüros verwendet. Damit sind nicht nur die Kosten für Bürobeleuchtung überschaubar, sondern man kann auch einfacher das ganze Konzept planen. Hier sind die Lichtverhältnisse in der Regel am besten. Dagegen gibt es bei den Behörden meistens kleine Büros, die viel dunkler sind.