checkAd

preiswerte Nachfülltinte für einen hervorragenden Ausdruck

Mit hochwertiger Nachfülltinte und Nachfüllkits die eigenen Druckkosten ernorm senken. Drucken Sie mit Freude mehr Bilder, denn jetzt gehts auch billiger.

Sie haben sich schon wieder über Ihren Druckerhersteller aufgerecht und geärgert? Das ist gut nachvollziehbar, dieses Verhalten ist nur all zu gut bekannt. Erstens sind die Tintenpatronen sehr schnell leer gedruckt – insbesondere dann, wenn man viele Fotos druckt – und dann kosten die Patronen, die man gezwungener Maßen nachkaufen muss auch noch eine ordentliche Stange Geld. Grund für diese hohe Preise der Druckerpatronen ist der, dass die Hersteller untereinander einen Preiskampf betreiben und die Drucker praktisch ohne Gewinn verkauft werden. Also holen sich die Hersteller ihr Geld über den Verkauf der Tintenpatronen zurück.

Wenn Ihnen das mit der Zeit einfach zu teuer wird, dann sollten Sie neue Wege gehen. Das Stichwort lautet Nachfülltinte. Denn mit ein wenig Geschick können die leeren Tintenpatronen auch ganz schnell wieder aufgefüllt werden. Die Nachfülltinte wird in so genannten Nachfüllkits angeboten, die von Drittherstellern produziert werden. Die Nachfülltinte hat den großen Vorteil, dass sie äußerst günstig zu erwerben ist, und meist für mehrere Patronenbefüllungen ausreicht. Mitgeliefert werden immer kleine Werkzeuge wie zum Beispiel Auffüllspritzen, damit das Nachfüllen zum Kinderspiel wird.

Allerdings kämpfen die Druckerhersteller wie Lexmark, HP, Epson oder Brother gegen dieses Kundenverhalten an. Immer wieder entwickeln sie neue Konzepte um ein Nachfüllen der Patronen zu verhindern. Doch im Prinzip ist das unmöglich, denn irgendwie müssen die Hersteller ihre Tintenpatronen ja auch befüllen können. Einst gab es beispielsweise intelligente Patronen, die mit einem Chip ausgestattet waren, so dass der Drucker erkennt dass eine eigentlich leere Druckerpatrone nochmals eingesetzt wurde. Doch solche Probleme können ganz leicht gelöst werden, in dem man entweder ein Softwaretool verwendet um den Drucker zu reseten oder kurz eine Austauschpatrone einsetzt, welche den Drucker ebenfalls resetet. Die Anbieter von Nachfülltinte statten ihre Nachfüllkits immer so aus, dass das Nachfüllen zum Kinderspiel wird. Grundsätzlich liegt immer eine genaue Beschreibung bei, damit man nichts falsch machen kann.

Auch wenn viele Druckerhersteller felsenfest behaupten, nur ihre Originaltinte sorge für ideale Ausdrucke, so sollte man Nachfülltinte ruhig einmal ausprobieren, denn in den meisten Fällen sieht man zur Originaltinte überhaupt keinen Unterschied.