checkAd

Volkshochschule Bingen - ein Ort für Weiterbildung

Der Mensch braucht in der heutigen Zeit Weiterbildung. Man muss am Ball bleiben, um in der Welt bestehen zu können. Diesen Bildungsauftrag wird durch die Volkshochschule in Bingen gewährleistet.

Wenn man in der Provinz lebt, hat man den Vorteil der schönen und unverfälschten Natur. Bingen ist eine Stadt in der Nähe von Mainz die in ihrer ganzen Art sehr ländlich geprägt ist. Die nächste größere Stadt ist Mainz oder vielleicht noch in der näheren Umgebung Koblenz. Es handelt sich im Prinzip schon um die schönste Gegend von Deutschland. Wenn man hier allerdings wohnt, bedeutet dies, dass man schon in der Provinz wohnt. Die nächste Universität ist in Mainz und dort spielt auch die Musik. Der Wein, der in Mainz getrunken wird, wird hier produziert, konsumiert aber in der Hauptstadt.

In früheren Zeiten waren die Menschen in der Provinz vom Leben der Welt abgeschnitten. Mainz oder Berlin, das war die Welt. Bingen das war eben Enge und Provinz. Der große Dichter des Rheinlandes - Carl Zuckmayer - hat dies in seinen Büchern sehr ausführlich geschildert. Aber die Menschen lasen ihn noch nicht einmal in der Heimat. Die Volkshochschule Bingen kann für die Menschen vor Ort ein Stück der Welt in die Provinz holen. Die Volkshochschule Bingen bringt vor Ort die Kultur, die der moderne Mensch in der heutigen Zeit einfach braucht und benötigt.

Volkshochschulen im Allgemeinen haben, was den Anspruch angeht, nicht den allerbesten Ruf. Sie gelten als Hausfrauentreff und Zeitvertreib. Sie können aber auch andere Aufgaben übernehmen so wie öffentliche Büchereien. Das Leben in der heutigen Zeit ist ein ständiges Lernen. Es ist schon anspruchsvoll geworden, einen PC oder auch nur einen Fernseher zu bedienen. Wenn man hier eben nicht am Ball bleibt oder das Internet nun einmal nicht für sich nutzen kann dann hat das für das tägliche Leben Konsequenzen.

Die Volkshochschule Bingen holt die Menschen in der Region da ab, wo sie stehen. Bildung und Wissen kommt zu den Menschen vor Ort, die Menschen müssen eben nicht nach Mainz, Koblenz oder Berlin um ihre Schranken zu überwinden.

Die Volkshochschule in Bingen ist eine moderne aufgeschlossene Institution, die die Offenheit der Menschen fördert. Sie fördert die Medienkompetenz der Menschen vor Ort und macht so die Region insgesamt lebenswert. Idylle reicht leider zum Leben nicht aus.