Das Fernstudium ohne Abitur für berufliche Perspektiven

Das Fernstudium ist für beruflich eingebundene Menschen ideale Weiterbildungsmöglichkeit. Das Fernstudium ohne Abitur ermöglicht weitere Weiterbildungsmöglichkeiten für Personen mit guter Berufserfahrung und Ausbildung.

Das Fernstudium ist eine sehr gute Möglichkeit, sich weiterzubilden, ohne dass der Beruf darunter leiden, muss. Beim Fernstudium kann der erlernte Beruf weiter ausgeübt werden, Einkünfte fließen und der Arbeitsplatz bleibt erhalten. Die Möglichkeit vom Fernstudium ohne Abitur ermöglicht auch Berufstätigen ohne Hochschulreife das Studium und so die weitere Qualifikation oder aber eine neue berufliche Möglichkeit. Beim Fernstudium ohne Abitur wird auf andere Zulassungskriterien für das Studium gesetzt, die nicht weniger wertvoll für das spätere Berufsleben sind.

Für das Fernstudium bedarf es grundsätzlich der Hochschulreife oder der Allgemeinen oder Fachgebundenen Fachhochschulreife. Das Fernstudium ohne Abitur hat diese Zugangsvoraussetzungen modifiziert. Für die Zulassung zu diesem Studium ist ein Schulabschluss der Sekundarstufe I zunächst Voraussetzung. Weiterhin benötigt der Fernstudent eine Berufsausbildung mit Abschluss, die in fachlichem Zusammenhang mit dem angestrebten Studiengang steht. Zudem sind mehrere Jahre Berufserfahrung erforderlich. Hier sind die Anforderungen der einzelnen Institute, die das Fernstudium in dieser Form anbieten, aber unterschiedlich. Nicht alle Institute bieten übrigens das Fernstudium an, bei dem auf das Abitur verzichtet werden kann. Auch ist die Anzahl der Studiengänge, die ohne Abitur belegt werden können, eingeschränkt gegenüber den Studiengängen, die mit Abitur absolviert werden können.

Wer sich für ein Fernstudium interessiert, allerdings nicht über das Abitur verfügt, sollte sich bei den verschiedenen Instituten, die Fernstudien anbieten, gezielt auf den gewünschten Studiengang hin informieren, ob dieser auch ohne Abitur erfolgen kann. Ist dies nicht der Fall, kann auch das Abitur noch per Fernausbildung nachgeholt werden. Da auch das Fernstudium, das ohne Abitur durchgeführt werden kann, hohe Kosten verursacht, ist es sehr empfehlenswert, sich zudem für ein Institut zu entscheiden, bei dem ein einmonatiger Probelauf des Studiums durchgeführt werden kann. So lässt sich ein Gefühl dafür entwickeln, welche Arbeit künftig wartet und ob diese auch real mit dem Beruf zu kombinieren ist. Der Vertrag erfolgt dann später.

Inhalt

Rubriken