DAX-0,31 % EUR/USD+0,19 % Gold+0,08 % Öl (Brent)+3,57 %

Fernstudium Kosten können oft sehr intensiv ausfallen

Wenn das Fernstudium geplant ist, sollten die Fernstudium Kosten berücksichtigt. Hier können im Vergleich zum klassischen Studium deutlich höhere Kosten anfallen, die so schon im Vorfeld eingehend geklärt werden sollten.

Viele Arbeitnehmer entscheiden sich aufgrund ihres Berufes zu einem Fernstudium. Mit dem Fernstudium muss keine Kürzung der Arbeitszeit stattfinden und das Einkommen fließt trotz Weiterbildung wie bisher. Dabei sollte man aber die Fernstudium Kosten berücksichtigen, die durch diese Art der Weiterbildung anfallen. Fernstudium Kosten unterteilen sich in viele Bereiche und hier summieren sich auch kleinere Beträge schnell zu einem großen Posten, der dann für jedes Semester anfällt und die finanzielle Situation stark strapazieren kann.

So sind zunächst einmal fixe Kosten für das Fernstudium einzuplanen, die für jedes Semester fest vom Vertragspartner eingefordert werden. Diese Kosten sind in dreistelliger Summe zu veranschlagen. Aber die fixen Kosten sind nicht die einzigen, die für das Fernstudium anfallen, denn hier sind Kosten für Lernmaterialien noch nicht enthalten, die freiwillig zur Unterstützung des Studiums angeschafft werden. Auch diese Kosten können sich in jedem Semester schnell auf einen dreistelligen Preis aufbauen. Wichtig zu berücksichtigen ist auch, dass beim Fernstudium Präsenzveranstaltungen angeboten werden. Die Kosten für diese Veranstaltungen sind in den fixen Studiengebühren nicht enthalten und müssen noch einmal zusätzlich auf die Kosten für das Studium aufaddiert werden. Präsenzveranstaltungen sind keine Pflichtveranstaltungen, können den Erfolg des Fernstudiums aber wesentlich unterstützen. Besonders wichtig kann diese Investition in Präsenzveranstaltungen werden, wenn noch kein Basiswissen aus einer Berufsausbildung besteht, auf das zurückgegriffen werden kann. Da Präsenzveranstaltungen am Standort des Vertragspartners stattfinden, können für den Fernstudenten noch Kosten aus Übernachtungen entstehen, die in die Kosten für das Fernstudium eingerechnet werden müssen.

Kosten, die sich im Rahmen des Studiums ergeben, können aber steuerlich geltend gemacht werden. Beteiligt sich der Arbeitgeber auch noch wenigstens teilweise an den Kosten, können sich die Kosten, die aus dem Fernstudium ergeben, deutlich reduzieren. Ansonsten können die Kosten für das Fernstudium schon einige Monatsgehälter, auf das Jahr verteilten, für sich beanspruchen.