checkAd

Altstadtpflaster Preise – nicht einfach zu ermitteln

Altstadtpflaster Preise – mit oder ohne Verlegung? Das ist schon das erste Kriterium. Gerade Altstadtpflaster ist ein sehr vielseitiger Pflasterstein. Auch deshalb sind mehrere Angebote vom Fachmann die richtige Basis.

Als Altstadtpflaster bezeichnet man Betonsteine, die dem Pflaster in Altstädten nachempfunden sind. Dort findet man Natursteine, die sich über Jahrzehnte oder Jahrhunderte abgenutzt haben und deshalb eine unregelmäßige Oberfläche zeigen. Kennzeichnend sind weiter vielfältige Farben und Formen.

Modernes Altstadtpflaster aus Betonstein ist dem nachempfunden. Auch hier gibt es vielfältige Farben, die durch Zusätze zur Betonmasse erzielt werden. Die Form reicht von Quadraten und Rechtecken mit unterschiedlicher Seitenlänge bis hin zu Kreis-, Bogen- oder Sondersteinen. So sind mit Altstadtpflaster beliebige Muster im Pflasterbereich realisierbar. Die Steine sind nicht so eben, die Kanten nicht so gerade wie beim üblichen 10 x 20 cm – Pflaster, das nur durch unterschiedliche Farben gegliedert werden kann. Deshalb wirkt Altstadtpflaster viel lebendiger.

Allerdings muss man sich auch der Nachteile bewusst sein. Die nicht so ebene Oberfläche und die durch die unregelmäßigeren Kanten bedingten größeren Abstände der Steine zueinander sind für Stöckelschuhe weniger geeignet.

Die Altstadtpflaster Preise richten sich zunächst nach Steinformat. Wer ein bestimmtes Format palettenweise kauft, kommt relativ günstig weg. Wer dagegen viele Formsteine einbauen will, muss dafür tiefer in die Tasche greifen. Ohnehin sind die Altstadtpflaster Preise auch aufgrund der Stärke 8 cm höher als diejenigen für Pflaster der Stärke 6 cm. Falls das Pflaster befahrbar sein soll, empfiehlt sich ohnehin die Stärke 8 cm.

Beim Pflaster, soll es dauerhaft gut aussehen und gut begehbar sein, kommt es entscheidend auf den Untergrund an. Wird da zu wenig getan, wird sich das Pflaster senken, wenn es entsprechend beansprucht wird. Stolperfallen sind die Folge, und wenn dann sogar nach Jahren eine neue Verlegung fällig wird, hat man nichts gespart. Besonders bei befahrbarem Pflaster sollte man daher den Fachmann einsetzen. Da richten sich die Altstadtpflaster Preise dann auch nach dem erforderlichen Untergrund – und natürlich wieder nach dem gewünschten Muster. Es lohnt sich, die Preise verschiedener Handwerker zu vergleichen. Gerade bei Pflaster ist auch die Garantie wichtig.

Inhalt

Rubriken