DAX+0,88 % EUR/USD+0,74 % Gold+0,29 % Öl (Brent)-0,91 %

Carport mit Satteldach für das Einfamilienhaus geeignet

Ein Carport mit Satteldach passt zu jedem Eigenheim und schützt den Wagen der Familie, ebenso wie Räder oder Gartengeräte. In dem Carport findet alles seinen Platz und ist geschützt vor Wind und Wetter.

Das Auto ist perfekt geschützt im Carport mit Satteldach. Obendrein ziert der Unterstand die Wohngegend und kann individuell errichtet werden. Auch im Hinblick auf das Material, aus dem der Carport gefertigt ist, kann man aus verschiedenen Rohstoffen wählen. Je nach Geschmack und Optik gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher Produkte am Markt. Der Carport soll sich vom Design gut in die Wohngegend integrieren lassen und nicht als Störfaktor erscheinen. Besonders schön und einfallsreich sind die Carports direkt vom Tischler. Ein solcher Carport mit Satteldach, der nach Maßanfertigung geplant und errichtet wird. So einen Unterstand sieht man dann meist nur einmal und er kommt eben nicht aus dem Bauhaus. Freilich ist dies oft auch eine Sache der Finanzen, denn Maßanfertigung kostet mehr als ein Produkt der Massenanfertigung. Aber auch die Produkte, die im Handel erhältlich sind, sind bereits sehr vielfältig und in wunderschönen Farben und Formen erhältlich, sodass wirklich für jeden Geschmack ein schöner Unterstand für den Wagen dabei ist. Die Produkte können in den verschiedensten Dimensionen gekauft werden, je nach verfügbarem Platz und individuellem Bedürfnis. Kann der Unterstand ein wenig größer sein, so finden dort praktischer Weise auch noch die Fahrräder der Familie, Motorroller oder Gartengeräte ihren Platz. Je nach Produkt kann der Carport entweder gleich direkt aufgestellt werden, dieser wird dann in einem Stück angeliefert. Oder aber es muss durch die Fachleute aufgestellt und montiert werden. Besonders auf den Untergrund ist Augenmerk zu legen, bevor man ein Carport errichten lässt. Der Untergrund muss ordentlich vorbereitet werden und gegebenenfalls auch eine Betonplatte für die Errichtung des Carports bereitgestellt werden. Ebenso sollte man auf die Statik an sich großen Wert legen. Je nach Wohngebiet muss so ein Carport mitunter bei harten Wintern eine große Schneelast aushalten. Die Stellmöglichkeiten müssen von der Statik so konstruiert sein, dass auch große Schneemengen keine Einsturzgefahr bewirken und der Carport sicher und stabil Stand hält.