DAX-1,71 % EUR/USD+0,01 % Gold+0,11 % Öl (Brent)+0,84 %

Doppelstabmatten - stabile Zaunanlage rund ums Haus

Doppelstabmatten sind eine stabile Angelegenheit. Sie sind in vielen verschiedenen Variationen, auch mit Zierteilen, erhältlich. Im Naturzustand sind sie feuerverzinkt. Sie können auch grün oder schwarz beschichtet sein.

Was fällt auf, wenn man im mittleren Westen der USA unterwegs ist? Die Häuser haben keine Zäune! Dies wäre in hiesigen Breiten ein undenkbarer Zustand. Das Grundstück muss abgegrenzt sein. Man will sein Eigentum schützen. Der früher übliche Gartenzaun mit der Rautenform ist zwar nach wie vor erhältlich. Allerdings ist er nicht sonderlich stabil, und, einmal verformt, sieht er nicht mehr gut aus und kann auch nicht einfach repariert werden. Wer einen besseren Zaun wünscht, greift zur Doppelstabmatte.

Die Doppelstabmatten bestehen aus senkrechten Stäben innen und zwei waagerechten Stäben außen, die miteinander fest verschweißt sind. Dazu kann die Matte noch oben und unten verstärkt sein. Die Stabstärke beträgt mindestens 5, kann aber auch 6 oder 8 Millimeter betragen. Häufig sind die waagerechten Stäbe stärker als die senkrechten. Die Maschenweite beträgt üblicherweise 50 mal 200 Millimeter. Damit ist auch ein Klettern nicht möglich, weil höchstens ein Kleinkindfuß zwischen die senkrechten Stäbe passt.

Da sie als Ganzes feuerverzinkt werden, sind die Doppelstabmatten nahezu unbegrenzt haltbar. Wer es lieber grün oder schwarz mag, greift zur beschichteten Doppelstabmatte. Sie ist ebenfalls serienmäßig und ab Lager lieferbar. Die Feldlänge beträgt in der Regel zirka 2,5 Meter. Serienmäßig sind Höhen von 63 bis 243 Zentimeter. Es gibt die Matte auch mit Zierfeldern im oberen Bereich oder, zum Beispiel für speziell abzusichernde Bereiche, auch mit schräger Krone.

Die Doppelstabmatte ist nicht nur Zaun, sondern Zaunsystem. Passend zur Matte gibt es den Pfosten und das Befestigungsmaterial. Tore in der gewünschten Breite und zum Zaun passender Höhe sind ebenso serienmäßig erhältlich wie das Gartentürchen, selbstverständlich auch mit Schloss. Zäune aus Doppelstabmatten gibt es im Baumarkt und im Fachhandel zur Selbstmontage, aber auch beim Fachmann für Zäune, der dann auch gerne die Montage übernimmt. Auch im Internet gibt es zahlreiche Angebote, so dass der Bauherr durchaus auch günstig zu einem stabilen Zaun kommen kann. Wer es exklusiver möchte, kann sich auch seine eigene Farbe wählen oder sein eigenes Zaunfeldmuster anfertigen lassen.