DAX-1,07 % EUR/USD+0,01 % Gold+0,09 % Öl (Brent)-4,86 %

Gartenzäune haben immer mehr als nur eine Funktion

Gartenzäune, so sagt man, seien des deutschen Grundbesitzers liebstes Kind. Das mag stimmen, aber nicht nur in Deutschland wird oft ein großer Aufwand betrieben, um Grundstücke und Gärten einzuzäunen.

Sicherlich gibt es mehr als nur einen Grund dafür, den Garten einzuzäunen und entgegen der landläufigen Meinung sind Gartenzäune nicht nur in Deutschland sehr beliebt. Ein Gartenzaun schützt in vielen Ländern ein Grundstück und die darauf lebenden Menschen vor unerwünschten Eindringlingen. Andererseits schützt er aber auch die Umgebung vor Gefahren, die von dem Grundstück ausgehen könnten, zum Beispiel davor, dass Haustiere das Grundstück unkontrolliert verlassen und zu einer Gefahr für die Umgebung werden. Der Gartenzaun kann aber auch die Funktion eines Sichtschutzes erfüllen und nicht zuletzt hat er auch einen dekorativen Zweck.

Danach, welchem Zweck ein Gartenzaun dient, richtet sich seine Gestaltung. Um ein Grundstück vor Eindringlingen zu schützen, muss der Zaun stabil sein und eine Höhe haben, die nicht ohne weiteres zu überwinden ist. Besonders gut zum Schutz des Grundstücks ist ein hoher, geschmiedeter Eisenzaun geeignet. Aber auch ein hoher Gartenzaun aus Holz erfüllt diesen Zweck. Während der Gartenzaun aus Metall immer den Einblick auf das Grundstück ermöglicht, bilden hohe Holzzäune, zum Beispiel in Form des Palisadenzauns, gleichzeitig einen guten Sichtschutz.

Die meisten Gartenzäune aber haben eine Höhe von achtzig Zentimetern bis zu einem Meter. Sie grenzen das Grundstück zum Nachbarn und zur Straße hin ab und machen damit deutlich, dass die dahinter liegende Fläche nicht frei zugänglich ist. Gleichzeitig verhindern sie, dass kleine Kinder einfach aus dem Garten auf die Straße laufen oder der Hund das Grundstück verlassen kann. Ein Gartenzaun in dieser Größe kann in vielfältigen Varianten errichtet werden. Das Angebot bietet jedem Geschmack und jedem Geldbeutel die richtige Lösung. Der preisgünstigste Gartenzaun ist der einfache Maschendrahtzaun. Er ist jedoch nicht besonders dekorativ. Holzzäune in Form von Staketenzäunen, die gerade, konkav oder konvex verlaufen, bieten Schutz, sind dekorativ und zudem relativ preisgünstig. Der teuerste Gartenzaun, aber auch eine sehr elegante Form, ist auch in dieser Höhe das geschmiedete Modell. Geschmiedete Metallzäune müssen nicht immer ein klassisches Design zeigen, vielmehr werden sie auch in einem modernen und sachlichen Design angeboten. Besonders gut in die Landschaft fügt sich ein natürlicher Weidenzaun ein, der in jeder gewünschten Höhe erhältlich ist. Die große Auswahl an Zäunen zeigt, dem Zaun sind keine Grenzen gesetzt.