DAX-0,58 % EUR/USD0,00 % Gold-0,71 % Öl (Brent)+0,03 %

Kettler Gartenstühle sind formschön und robust

Die stilvollen und qualitativ hochwertigen Kettler Gartenstühle sorgen für höchsten Komfort im Außenbereich, sodass man die sonnigen Tage des Jahres in vollen Zügen genießen kann.

Wenn die Tage wieder länger und wärmer werden, zieht es viele Menschen ins Freie. Dabei ist es natürlich praktisch, wenn man einen eigenen Garten oder zumindest eine Terrasse oder einen Balkon zur Verfügung hat. Dann muss man nicht immer gleich einen Ausflug planen oder in den nächsten Park gehen, um die Sonne genießen zu können, und ist bei einem Wetterumschwung schnell wieder im geschützten Innenbereich des Hauses. Damit man sich draußen auch wohlfühlen kann, benötigt man jedoch die passende Ausstattung, zum Beispiel die bequemen Kettler Gartenstühle.

Sie sind in verschiedenen Ausführungen erhältlich, sodass sicherlich für jeden Geschmack etwas dabei ist, ganz gleich ob man eher ein klassisches oder ein modernes Design bevorzugt. Noch wichtiger als das Aussehen ist allerdings der Sitzkomfort, bei dem Kettler Gartenstühle keine Wünsche offen lassen. Sie sind so geschnitten, dass man auch mehrere Stunden gemütlich darauf sitzen kann. Durch die stabilen Rückenlehnen kann man sich besonders gut entspannen und die schönen Tage des Jahres genießen. Wer es gerne noch bequemer haben möchte, kann für viele Modelle weiche Sitzpolster kaufen oder sich gleich für gepolsterte Kettler Gartenstühle entscheiden. Zu diesen sind zusätzlich Abdeckungen erhältlich, damit man sie auch bei nassem Wetter draußen lagern kann.

Abgesehen von den Polstern sind alle Kettler Gartenstühle ohnehin komplett wetterfest, ganz gleich, aus welchem Material sie bestehen. Alle Holzmöbel wurden sorgfältig imprägniert, sodass sie auch bei starkem Regen nicht aufweichen können und in der Sonne schnell wieder trocknen. Selbstverständlich ist auch die Farbe komplett witterungsbeständig, sodass man die Möbel ohne Bedenken im Freien lassen kann. Lediglich im Winter empfiehlt es sich, sie auf dem Dachboden oder im Keller zu lagern oder zumindest abzudecken, um sie vor Eis und Schnee zu schützen. Zwar kann auch das kalte Wetter den meisten Gartenmöbeln nicht viel anhaben, die winterlichen Niederschläge enthalten aber auch viele Schmutzpartikel, die sich auf den Stühlen ablagern können.