wallstreet:online
42,10EUR | -0,95 EUR | -2,21 %
DAX-0,03 % EUR/USD+0,30 % Gold-0,02 % Öl (Brent)-1,12 %

Mit guten Außenlampen für Sicherheit sorgen

Außenlampen gibt es in so unzähligen Ausführungen, dass sich für jeden Garten und jede Terrasse, aber auch jeden Weg zum Haus das passende Leuchtmittel findet.

außenlampen
Foto: © GSCH / http://www.pixelio.de

Wenn es um das Thema Außenlampen geht, muss man wissen, dass jeden Grundstücks- und Hauseigentümer gesetzliche Auflagen treffen, die man unter dem Begriff Verkehrssicherungspflichten zusammen fasst. Darunter fällt auch die Verpflichtung, öffentliche Zufahrten und Wege ausreichend beleuchten zu müssen. Das ist mit den unterschiedlichsten Außenlampen möglich.

Für den Außenbereich kann man Leuchten in vielen Formen und Dekors kaufen. Sehr beliebt sind die Pollerleuchten, die sich besonders gut als Wegeinfassung eignen. Sie sind sowohl für einen klassischen Stromanschluss als auch mit Batteriebetrieb oder einem von solarer Energie gespeisten Akku erhältlich. Die einfachste Form der Solarleuchten sind die Steckleuchten aus Kunststoff, die unten eine Spitze besitzen, mit der man sie einfach in die Blumenbeete stecken kann.

Für die Beleuchtung von Zufahrten und Wegen eignen sich auch die Wandleuchten, die man sowohl als Ampelleuchten als auch als flächige Leuchten bekommen kann. Als besonders Energie sparend hat es sich erwiesen, wenn diese Wandleuchten mit Bewegungsmeldern gekoppelt werden. Das erhöht auch die Sicherheit, weil sie jede Bewegung registrieren und sich dann einschalten. Potentielle Langfinger können also nicht zum Haus vordringen, ohne die Schalter der Lampen auszulösen.

Für die Terrasse eignen sich als Außenlampen die Tischleuchten und Pendelleuchten. Mit ihnen kann man für eine besonders romantische Stimmung in der gemütlichen Sitzecke mit Blick in den Garten sorgen. Viele Tischleuchten sind mit Batterien oder Akkus ausgestattet, so dass man ihren Standort nach Bedarf jederzeit verändern kann. Die Vielfalt der Dekors ist gigantisch und reicht von schmiedeeisernen Laternen bis hin zu den Leuchten in den typisch asiatischen Formen und Farben.

Wer sich heute neue Außenlampen kaufen möchte, der sollte von vornherein darauf achten, dass sie auch mit den modernen Stromsparlampen bestückt werden können, weil die herkömmlichen Glühbirnen aus dem Handel verschwinden werden. Man sollte also keine Lampen kaufen, bei denen der Schirm auf der Glühbirne befestigt werden muss, denn die Stromsparlampen haben in der Regel eine andere Form als die klassische Glühlampe. Auch sollte man bei der Wahl der Leuchtmittel darauf achten, dass das abgestrahlte Licht auch hell genug ist, um den ganzen Bereich optimal ausleuchten zu können.