DAX-0,60 % EUR/USD-0,12 % Gold-0,06 % Öl (Brent)0,00 %

Schaffen Sie ein Heim für Vögel mit einem Vogelhaus.

Ein Vogelhaus bietet vor allem im Winter eine hervorragende Möglichkeit zur Vogelbeobachtung. Sie füttern die Vögel, wenn natürliche Nahrungsquellen schwer zu finden sind, und bieten Unterschlupf bei Unwetter.

Ein Vogelhaus gehört seit Generationen zu den beliebtesten Möglichkeiten der Vogelbeobachtung im Winter. Von einem gemütlichen und warmen Zimmer aus kann man an trüben und grauen Herbst- und Wintertagen Stunden damit verbringen, die kleinen gefiederten Tiere zu beobachten.

Teil der Faszination ist die eigene Herstellung der Miniaturbehausung. Sehr oft geschah dies unter Anleitung im Werkunterricht, teilweise entstanden individuelle Modelle auch zu Hause. Heute kann man unterschiedliche Modelle kaufen. Erster Anlaufpunkt sind dabei Zoofachgeschäfte. Sie führen neben verschiedenen Vogelhäusern auch das geeignete Vogelfutter, welches die Vögel gut gefüttert durch den Winter bringt. Eine weitere Möglichkeit, ein Vogelhaus zu erwerben, ist das Internet.

Vom traditionellen Vogelhaus hat sich das Angebot beträchtlich ausgeweitet. Ein interessantes und formschönes Modell ist das runde Vogelhaus, das mit einem kegelförmigen Reeidach ausgestattet ist. Dieses Modell erinnert an eine afrikanische Hütte und wird am Dach aufgehangen. Bei diesem Modell kann man Vögel bei der Nahrungsaufnahme hervorragend beobachten, da es nach allen Seiten offen ist. Stabilität wird diesem Vogelhaus durch vier massive Pfosten verliehen, die das Reetdach mit dem soliden runden Vogelhausboden verbindet. Das Reetdach ist weit genug ausgestellt, dass es sowohl Vögeln Schutz bietet, als auch das Vogelfutter trocken hält.

Wenn Sie ein Vogelhaus erwerben möchten, ist eine hervorragende Qualität der einzelnen Vogelhauskomponenten unerlässlich. Im Winter ist das Haus Kälte, Nässe und Wind ebenso wie Sonne ausgesetzt, dies sind Witterungsbedingungen, die einem unbehandelten Vogelhaus sehr zusetzen können und bereits nach einem Winter wird das Vogelhaus unansehnlich.

Ein weiteres Modell ist das detailgetreu in Handarbeit hergestellte geschlossene Vogelhaus, dass an der Wand oder an einem Baum befestigt werden kann. Das geschlossene Haus stellt sicher, dass das Futter nicht verdirbt oder nass wird. Das gedeckte Schindeldach ist eine der liebevollen Einzelheiten, welche dieses Vogelhaus so individuell gestalten. Das Holz für dieses formschöne Vogelhaus wurde mit schadstofffreier Holzschutzfarbe behandelt und im Anschluss geflammt. Diese Behandlung ist Voraussetzung zur ganzjährigen Nutzung des Vogelhauses.

Durch eine ganzjährige Fütterung amortisiert sich ein Vogelhaus sehr schnell. Bei der Sommerfütterung brauchen die Vögel weniger energiereiches Futter als bei der Winterfütterung.