Stilvolle Ikea Gartenmöbel für jedes Wetter

Ikea Gartenmöbel sind eine gute Möglichkeit, um im eigenen Garten günstig einen stilvollen Wohlfühl-Bereich einzurichten, in dem man die Sommermonate entspannt genießen kann.

Ein schöner Garten allein ist nicht genug, man braucht auch die passenden Möbel, um ihn wirklich genießen zu können. Mit einem schönen Gartentisch und dazu passenden Stühlen schafft man sich draußen einen Bereich, in dem man gemeinsam essen oder einfach gemütlich bei einem kühlen Getränk beisammen sein kann. Bequeme Sitzpolster sorgen dafür, dass man es auch noch mehreren Stunden noch wunderbar bequem hat, und sollte das Wetter umschlagen, braucht man nur wenige Handgriffe, um sie zu entfernen und ins Trockene zu bringen. Das macht die verschiedenen Ikea Gartenmöbel besonders praktisch, und das zu einem überaus günstigen Preis.

Wie man es von dem schwedischen Möbelhaus gewohnt ist, stimmt auch bei den Garnituren für den Außenbereich das Verhältnis zwischen Preis und Leistung. Die Möbel sind überaus robust und für alle Wetterlagen bestens geeignet, ganz gleich, für welches Material man sich entscheidet. Kunststoff und Metall sind beide sehr pflegeleicht, viele bevorzugen aber nach wie vor Holz, das ebenfalls bestens für den Garten oder Balkon geeignet ist. Dies gilt allerdings nur, wenn es wie die Ikea Gartenmöbel entsprechend bearbeitet und wetterfest gemacht wurde. Schließlich möchte man die Sitzgruppe abends draußen stehen lassen können, auch dann, wenn sich für die Nacht ein Gewitter oder für den kommenden Tag Regen angekündigt hat. Herkömmliche Möbel sind dafür nur bedingt geeignet, vor allem, da sie oft über nicht abnehmbare Polster verfügen.

Lediglich während des Winters sollte man Ikea Gartenmöbel ins Haus holen oder mit einer Schutzabdeckung versehen, um sie vor Schnee und Eis zu schützen. Zwar sind die meisten Tische, Stühle und Liegen auch winterfest, allerdings befinden sich im Schnee oft Schmutzpartikel, die sich auf den Möbeln ablagern können und im Frühjahr erst mühsam entfernt werden müssen, ehe man es sich wieder auf dem Balkon, der Terrasse oder im Garten gemütlich machen kann. Diese Arbeit lässt sich vermeiden, indem man die Möbel während der kalten Jahreszeit auf dem Dachboden, im Keller oder unter einer Schutzplane lagert.