Thema Gewächshäuser: Gemüseanbau bei jedem Wetter

Mit einem eigenen Gewächshaus im Garten kann zum Beispiel der Gemüseanbau rechtzeitig beginnen. Tipps für Gewächshäuser und geeignete Gemüsepflanzen zur Kultivierung im geschützten Pflanzenparadies.

Gewächshäuser bestehen aus lichtdurchlässigen Materialien und machen eine Kultivierung von Pflanzen abseits der Schlechtwetterlage möglich. Geeignete Gewächshäuser für den privaten Gemüseanbau im Kleingarten werden fertig im Garten- und Baufachmarkt angeboten. Handwerklich begabte Gartenfreunde können ihr Gewächshaus auch aus lichtdurchlässigen Doppelstegplatten, Planen, Polykarbonat oder Glas selbst errichten. Gewächshäuser sollten nach Möglichkeit mehr als zwei Meter hoch sein und ein spitzes Dach haben, um den Pflanzen beste Wuchsbedingungen zu bieten. Flachbauten und niedrige Gewächshäuser heizen sich sehr schnell auf und speichern ihre Wärme nicht lange genug. Das Gewächshaus sollte im Garten nicht durch Bäume oder Sträucher verdeckt werden.

Im Kleingarten eignen sich Gewächshäuser ideal für den Gemüseanbau. Auch einige Obstsorten und zahlreiche Blumenarten lassen sich im Gewächshaus kultivieren. Im Gewächshaus kann das Gemüse etwa sechs Wochen vor seiner gewohnten Aussaatzeit angebaut werden. Viele Gartenfans züchten ihre Plätzchen auch auf der Fensterbank und bringen sie anschließend ins Gewächshaus. Thermostat und Heizlüfter helfen über launige Frühlingstage, an denen die Temperaturen stark schwanken. Für die kleinen Pflanzen kann ein plötzlicher Temperaturabfall im Gewächshaus fatale Folgen haben. Das Gewächshaus muss sich im Frühjahr auch immer ausreichend aufgeheizt haben, um den Ansprüchen der sensiblen Gemüsepflanzen zu entsprechen.

Für den frühzeitigen Gemüseanbau im Gewächshaus eignen sich Auberginen und Artischocken, Bohnen, Erdbeeren, Gurken, Kartoffeln, Kohl, Möhren, Paprika und Peperoni, Porree, Radieschen, Spinat, Tomaten, Zucchini und Zwiebeln. Auch alle heimischen Salatsorten vom Kopfsalat bis zur Endivie können im Gewächshaus sehr gut angebaut werden. Auch schmackhafte Kräuter wie Dill, Petersilie und Kresse gedeihen sehr gut und vor allem vor Frost geschützt im Gewächshaus.

Die Gemüsesorten haben auch im Gewächshaus verschiedene Pflanzzeiten, Keimtemperaturen und Pflanzbedingungen. Hobby-Gärtner finden in der Fachliteratur gute Tipps für den Anbau im Gewächshaus. Auch Gartenmagazine und Internetprotale zum Thema Garten stellen eine reichhaltige Informationsquelle für den Pflanzenanbau im Gewächshaus dar.