DAX-1,61 % EUR/USD-0,64 % Gold+0,28 % Öl (Brent)-1,80 %

Deckenpaneele verlegen für ein angenehmes Ambiente

Eine Holzdecke kann einem Raum einen ganz eigenen Charme verleihen. Mit etwas handwerklichem Können kann man sogar selbst die Deckenpaneele verlegen.

deckenpaneele verlegen
Foto: © Fersing / http://www.pixelio.de

Eine Holzdecke kann einem Raum eine besonders gemütliche Atmosphäre verliehen. Daher ist sie vor allem im Wohnzimmer in vielen Häusern und Wohnungen zu finden. Früher galt sie bei vielen jungen Menschen als spießig, ist inzwischen aber auch in dieser Altersgruppe überaus beliebt. Der Grund dafür sind die zahlreichen neuen Variationen, die sich optimal jedem Einrichtungsstil anpassen lassen. Neben dem wohnlichen Ambiente hat eine Holzdecke noch den zusätzlichen Vorteil, dass sie ungünstige Proportionen im Raum optisch ausgleichen können. Verlegt man sie in Längsrichtung, wird auch das ganze Zimmer optisch in die Länge gezogen, die Verlegung in Querrichtung erzielt den gegenteiligen Effekt. Dadurch kann man dem Raum eine vollkommen neue Ausstrahlung verleihen, so dass man sich darin richtig wohl und geborgen fühlen kann.

Allerdings kann es ganz schön teuer werden, die Deckenpaneele verlegen zu lassen. Ein Fachmann ist dazu aber auch nicht zwingend notwendig, mit ein wenig handwerklichem Geschick lässt sich diese Arbeit auch gut selbst bewältigen. Dazu sollten die einzelnen Paneele erst einmal auf die richtige Länge gebracht werden. Dies kann man entweder zu Hause mit einer eigenen Kreissäge tun oder sich das Holz bereits im Baumarkt auf die passende Länge zuschneiden lassen. Dabei ist es vorteilhaft, einige nicht zugeschnittene Paneele als Ersatz zur Verfügung zu haben. So lassen sich Fehler bei der Planung oder Montage ausgleichen, ohne dass erst neue Paneele kaufen muss. Da diese meist ohnehin nicht einzeln, sondern je Quadratmeter verkauft werden, müssten aber in den meisten Fällen ohnehin einige Holzstücke übrig bleiben.

Außerdem sollte man einen Helfer haben, wenn man die Deckenpaneele verbauen möchte, da es nahezu unmöglich ist, die einzelnen Teile gleichzeitig zu halten und zu installieren. Zwar gibt es inzwischen auch Paneele mit einem Schnellmontagesystem, allerdings kann man auch diese nur mit großer Mühe selbst anbringen. Das Arbeiten an der Decke ist aufgrund der unbequemen Haltung sehr anstrengend und belastend, insbesondere wenn man über Kopf mit Werkzeug hantieren muss.