DAX+0,59 % EUR/USD0,00 % Gold-0,46 % Öl (Brent)+0,09 %

Eine Sicherheit für Immobilien benötigt die Bank

Darlehen der Banken können bei der Finanzierung von Immobilien Verwendung finden. Möchte man diese beantragen, dann müssen schon Sicherheiten geboten werden. Ein monatlich hohes Einkommen reicht nicht aus.

Viele Menschen wollen für ihr Alter vorsorgen und sich ein eigenes Haus anschaffen. So können sie im Alter die Kosten für die Miete sparen. Wer zum Kauf eines Hauses Hilfe von der Bank bedarf, der sollte sich mehrere Angebote anschauen und nicht die erstbeste Bank anlaufen und einen Kredit beantragen.

Die Kreditangebote können sehr unterschiedlich ausfallen, denn jede Bank arbeitet bei der Vergabe der Kredite nach eigenen Richtlinien. Aber bei allen Banken ist es üblich, neben einem sicheren Einkommen auch noch zusätzliche Sicherheiten zu verlangen. Besitzt man schon eine Eigentumswohnung und diese ist ohne Belastungen, dann reicht dies als Sicherheit. Aber auch angesparte Lebensversicherungen können bei Banken eingereicht und hinterlegt werden. Grundstücke, andere Immobilien oder Wertpapiere werden ebenfalls anerkannt und als Sicherheit gewertet.

Auch ein bestehender Bausparvertrag, der bald zur Auszahlung kommt, kann der Bank als Sicherheit genügen. Es kommt immer auf die Höhe des Kredits und auf den Bankkunden selbst an, ob die Bank den Kredit vergibt.