checkAd

Immobilien auf Lanzarote sind wieder sehr beliebt

In Zeiten der Weltwirtschaftskriese und niedriger Zinsen kann der Erwerb einer eigenen Immobilie auf einer der beliebtesten Urlaubsinseln, eine alternative Kapitalanlage und sichere Einnahmequelle sein.

Lanzarote ist der nordöstlichste Teil einer Inselgruppe, welche ungefähr 140 km vom afrikanischen Festland entfernt liegt. 1993 wurde Lanzarote zum Biosphärenreservat erklärt. Durch das ganzjährige milde Klima auf der Insel, aufgrund der äquatornahen Lage, ist sie ein sehr beliebtes Reiseziel, besonders bei europäischen Touristen, auch wegen der maximalen Flugzeit von nur 4 Stunden.

Immobilien auf touristischen Inseln werden aus verschiedenen Gründen erworben. Sie werden nicht nur einfach als Ferienhäuser gekauft, sondern dienen auch sehr oft dem Zwecke der Kapitalanlage. Das gilt besonders in Zeiten von niedrigen Zinsen. In den letzten Jahren waren die Immobilienpreise auf Lanzarote sehr stark angestiegen. Doch der Markt hat sich wieder beruhigt und es hat sich aufgrund der durchschnittlichen Preissenkungen von 30% ein gesunder Käufermarkt entwickelt. Gerade Häuser auf Lanzarote sind wieder sehr gefragt. Jedoch sollte man beim Preis mit dem Immobilienmakler gut verhandeln können. Das kann einem nochmal einige Prozent Nachlass einbringen.

Eine eigene Immobilie ist auch eine sehr stabile und langfristige Einnahmequelle, wenn man sie bei einem gesunden Preis-Leistungs-Verhältnis, z.B. an Touristen, vermietet. Es gibt kaum bessere Investitionen, welche langfristig ein stabiles Einkommen ermöglichen. Durchschnittlich sind bis zu 200 vermietbare Tage im Jahr möglich. Je näher die Immobilie an touristischen Hochburgen liegt, desto höher können die jährlichen Einnahmen sein. In der restlichen Zeit ist die Immobilie selbstverständlich ein geeigneter Rückzugsort vom Alltagsstress für Freunde und Familie. Es gibt zahlreiche Makler, die das Management der Vermietung für den Inhaber übernehmen, sodass dieser nicht immer an Ort und Stelle sein muss.

Ein-Zimmer-Apartments sind in Lanzarote durchschnittlich für 50.000 € erwerbbar. Bei Häusern kosten 100qm Wohnfläche durchschnittlich 200.000 €. Natürlich ist bei exklusiven Immobilien, die auf Lanzarote zahlreich angeboten werden, der Preis nach oben offen.

Inhalt

Rubriken