DAX-1,71 % EUR/USD0,00 % Gold+0,07 % Öl (Brent)+0,84 %

Thema Wassergrundstück: Immobilien in Brandenburg

Brandenburg, das Land der Seen und Flüsse, bietet attraktive Immobilien mit Wassergrundstück. Rund um Berlin finden Interessenten exklusive Wohnlagen und auch Immobilien-Schnäppchen.

wassergrundstück
Foto: © KHLaube / http://www.pixelio.de

Das Bundesland Brandenburg umschließt die deutsche Hauptstadt Berlin und liegt im Nordosten der Republik. Brandenburg ist eines der flächenreichsten Bundesländer und bietet eine einmalige Landschaft aus tausenden Seen und Flusskilometern. In Brandenburg gibt es mehr als 3.000 kleine bis große Seen und über 30.000 Kilometer Flussläufe. Diese einmalige, in der Eiszeit entstandene Fluss- und Seenlandschaft bietet auch attraktive Wohnlagen in allen Preisklassen und damit auch sehr oft in einer Ausprägung als Wassergrundstück.

Wer nicht gerade ein Seegrundstück in Potsdam sucht, kann im ländlich gelegenen Brandenburg sein Traumgrundstück zum günstigen Preis finden. Die Landeshauptstadt Potsdam, berühmt für ihre historische Schlossanlage Sanssouci, zeichnet sich mit ihren eleganten Wohnlagen auch durch teure Grundstücks- und Quadratmeterpreise aus. In und im direkten Umland von Potsdam sind heute keine günstigen Immobilienkäufe mehr möglich. Vergleichbar verhält es sich auch in der südlich von Berlin gelegenen Region Teltow-Fläming. Käufer, die ein Wohn- oder Wochenendhaus in und um Berlin suchen, werden da schon eher im Kreis Havelland findig. Die Preise im Havelland liegen bei einem Drittel bis Viertel der Potsdamer Immobilienpreise. Auch in Regionen wie Dahme-Spreewald lässt sich eine günstige Kaufimmobilie finden.

Brandenburg kämpft wie Berlin als strukturschwache Region gegen den demografischen Wandel. Besonders in den ländlichen Gegenden abseits des gut besiedelten Berliner Speckgürtels ist dieser Wandel auch vielerorts schon spürbar. Viele Grundstücke stehen aus den unterschiedlichsten Gründen zum Kauf. Als potentielle Immobilienkäufer kommen vor allem gut situierte Berliner sowie Zugezogene in Frage und natürlich auch Erholungssuchende, die in den Weiten der brandenburgischen Fluss- und Seenlandschaft Entspannung suchen. Auch ältere Herrschaften arrangieren sich gern mit einem gut gelegenen Wassergrundstück im Berliner Umland.

Ein breit gefächertes Immobilienangebot im Land Brandenburg finden Interessenten über die großen Immobilienportale im Internet. Angeboten werden einfache Wohnbungalows bis exklusive Einfamilienhäuser mit Wassergrundstück, eigenem Bootsanleger und Badestrand. Einfache Immobilien sind in See- oder Flusslage im Brandenburgischen bereits für weniger als 50.000 Euro erhältlich.