checkAd

Abwechslung durch selbstklebende Wandbilder

Besonders im Frühjahr nach dem großen Hausputz drängt es viele Menschen nach Veränderung in den eigenen vier Wänden. Wer hier keine großen Mühen aufwenden will, sollte selbstklebende Wandbilder verwenden.

Kaum etwas ist so schnelllebig wie die Modewelt. Dies gilt nicht nur für Bekleidung und Accessoires, sondern auch für die Trends in Sachen Möbel und Wohnumfeldgestaltung. Während heute noch Retro angesagt ist, kann es morgen schon wieder etwas ganz anderes sein. Kaum einer wird jedoch aufgrund eines derzeit angesagten Trends seine gesamte Wohnungseinrichtung austauschen wollen, doch mit ein paar kleinen Akzenten erreicht man häufig schon viel. So können beispielsweise selbstklebende Wandbilder Highlights setzen und so zum Blickfang eines Raumes werden. Zahlreiche Angebote finden sich nicht nur im Fachhandel, sondern vor allem auch im Internet. Die Auswahl an diversen Motiven in unterschiedlichen Farben und Formen ist immens.

Dabei sind selbstklebende Wandbilder in kürzester Zeit ohne großes handwerkliches Können angebracht. Durch ihre spezielle Beschichtung ist ein Einkleistern nicht nötig und das Anbringen erfolgt völlig ohne weitere Hilfsmittel. Je nach Größe des Wandbildes sollte man allerdings im Vorfeld darauf achten, dass der vorhandene Untergrund völlig fettfrei und eben ist, sonst wirft das Bild unter Umständen unerwünschte Blasen. Um dies zu verhindern, streicht man mit einer Bürste oder einem Filzspachtel das Gemälde vorsichtig von innen nach außen glatt. Besonders an den Rändern sollte man im Anschluss die Haftung noch einmal kontrollieren und sie gegebenenfalls andrücken, damit es sich nicht von hier aus zu lösen beginnt.

Der eigenen Kreativität sind bei der Verwendung von selbstklebenden Wandbildern keine Grenzen gesetzt. Die Gestaltungsvielfalt reicht hier von einzelnen Elementen bis hin zur Schaffung von ganzen Szenarien und Landschaften. Wer unter den angebotenen Motiven nicht fündig wird, hat darüber hinaus die Möglichkeit, sich selbstklebende Wandbilder nach eigenen fotografischen Vorlagen erstellen zu lassen. Mit Sicherheit nicht die kostengünstigste Variante sein Heim zu verschönern, aber dafür eine einzigartige Version, die garantiert jeden Besucher in Erstaunen versetzt.

Inhalt

Rubriken