DAX+2,24 % EUR/USD-0,28 % Gold+0,28 % Öl (Brent)+2,52 %

Balkon Brunnen – ein kleines Paradies vor dem Fenster

Ein Balkon Brunnen ist eine Zierde für das Paradies vor dem Wohn- oder Schlafzimmer und außerdem noch nützlich. Er sorgt für eine Befeuchtung der Luft und hilft damit zu üppigen und gesunden Pflanzen auf dem Balkon.

Ein Balkon Brunnen ist nicht nur eine Zierde für den großen oder kleinen Balkon. Er dient auch der Luftbefeuchtung, die den Pflanzen auf dem Balkon besonders gut tut und die sie zu üppigem Wuchs anregt. Der Balkon Brunnen sorgt dank seines leisen Plätscherns für ein entspannendes Geräusch. Wer gerne bei offenem Fenster schläft, kann sich deshalb gut von seinem Brunnen in den Schlaf wiegen lassen. Der Brunnen benötigt einen Stromanschluss, in der Regel 220 V. Beim Kauf muss man darauf achten, dass es sich auch um einen Balkon Brunnen und nicht um einen Zimmer Brunnen handelt. Ein Zimmer Brunnen benötigt keine besondere Isolierung. Ein Balkon Brunnen dagegen muss wetterfest sein. Wenn der Balkon nicht ständig geschlossen ist, kann es schnell einmal sein, dass bei Abwesenheit der Bewohner ein Gewitter den nicht geschlossenen Balkon heimsucht. Dann könnte ein nicht geschützter Brunnen zu einem Kurzschluss führen, der nicht ganz ungefährlich ist.

Den Brunnen gibt es in verschiedenen Ausführungen im Baumarkt, beim gut sortierten Gärtner, im Gartencenter oder auch im Internet zu kaufen. In der Regel wird man weniger als 100 Euro dafür ausgeben müssen, es sei denn, man will einen Brunnen aus besonders edlem Material. Einfache Ausführungen zeigen nur einen Stein, aus dem Wasser austritt und über den Stein wieder zurückfließt. Oft sind aber ganze Kaskaden vorhanden, die durch die größere Wasseroberfläche eine bessere Befeuchtung erreichen. Zum Brunnen gehört meist noch diverses Zubehör wie Schmucksteine. Selbstverständlich ist er komplett betriebsbereit mit Pumpe und Anschlusskabel. Wasser muss natürlich eingefüllt werden, und man sollte auch immer prüfen, dass der Vorrat ausreicht. Schließlich verdunstet je nach Standort doch einiges. Und dies ist ja auch gewünscht. Die Pflanzen auf dem Balkon jedenfalls danken es Ihnen, wenn sie auf diese Weise mit Feuchte versorgt werden. Eventuell sollte man, falls nicht vorhanden, doch für einen gewissen Windschutz sorgen. Der Balkon muss zwar nicht ganz geschlossen sein. Doch bei einem völlig offenen Balkon würde die Feuchte nicht nur den eigenen Pflanzen zugutekommen, sondern auch der Nachbarschaft.

Inhalt

Rubriken